Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1043 jünger > >>|  

Imageo - Technik, die Fantasie auf die Stahl-Fassade bringt

(5.7.2011) Mit Imageo bringt ArcelorMittal Arval ein Angebot auf den Markt, das auf Basis von bedrucktem Stahlblech die großflächige Integration von Bildern und Grafiken in die Fassade ermöglicht. Ob große Landschaftspanoramen, Bilder einzelner Objekte, Zeichnungen und Texte von berühmten Künstlern - oder einfach nur das Firmenlogo: Imageo überträgt die individuelle Vorstellungskraft des Architekten oder der Bauherrschaft direkt in die Polyesterbeschichtung des Stahlblechs und ermöglicht so eine grenzenlos individuelle Fassadengestaltung.

Die Verwendung der Imageo-Technik setzt lediglich grafisches Datenmaterial mit entsprechender Auflösung voraus, beispielsweise im jpg-Format. Als Basis kann eingesetzt werden ...

  • eine Arval-Vorhangfassade,
  • ein dünnes Sandwichpanel oder
  • eine simple, doppelschalige Fassadenkonstruktion mit Sidings oder Kassetten.

Als Trägermaterial dient ein bandbeschichtetes Stahlblech, auf welches die Farbpigmentierung in einer wärmehärtenden Beschichtung übertragen wird. Darüber wird ein Klarlack aufgetragen, der UV- und Graffiti-Schutz bietet. Dank dem Einsatz eines hochwertigen Beschichtungssystems gewährt Arval zehn Jahre Garantie gegen Korrosion und auf die Haltbarkeit des Bildes.

Die maximale Länge eines Elements beträgt 6.5 m, seine maximale Breite 2.0 m. Jedoch können durch entsprechende Aufbereitung der Bild- oder Grafikdaten und einer angepassten Fassadeneinteilung Projekte in jeder Größenordnung realisiert werden. Am Ende des Lebenszyklus ist Imageo, wie jedes Bauelement aus Stahlblech, vollständig rezyklierbar.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)