Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1044 jünger > >>|  

Lindner verstärkt sich weiter im Fassadenbereich

(6.7.2011) 2006 hat Lindner das namhafte Fassadenunternehmen Schmidlin England gesamtheitlich übernommen und ist als Neuling in den Fassadenmarkt eingestiegen. Seither baut Lindner konsequent sein Leistungsspektrum und Know-how im Bereich Fassade aus. Fassaden sind neben dem Ausbau und der Isoliertechnik eine wichtige Säule der Lindner Group, um ein komplettes Gebäude von außen bis innen schnittstellenfrei anbieten zu können. Bekannte Projekte in Deutschland, wie WestendGate in Frankfurt und Four Elements in Düsseldorf oder in England, wie 30 Crown Place, Harlequin BSkyB und Terminal 5 am Heathrow International Airport wurden durch Lindner ausgeführt. Erste Großaufträge in Riyadh sollen in den kommenden Monaten starten.

Durch die jetzt vollzogene Übernahme des englischen Fassadenspezialisten Prater mit sieben Niederlassungen verfolgt Lindner den eingeschlagenen Weg konsequent weiter - vor allem international.

Prater ist ein vor 60 Jahren gegründetes Familienunternehmen und passt somit aufgrund seiner Struktur und Geschichte gut zum Unternehmen Lindner, welches vor 47 Jahren gegründet wurde. Mit 300 Mitarbeitern erwirtschaftet Prater einen Umsatz von 100 Mio. Euro (geplant). Das Management bleibt in den Händen der langjährigen Prater-Mitarbeiter.

Spezialisiert ist Prater auf jede Art von Außenfassaden, wie z.B. wasserabweisende Verkleidungen, Metall- oder Keramikfassaden oder auch vorgehängte Fassaden wie bombensichere Fassaden oder Verglasungssysteme. Prater führt bei Sonderbauten wie Stadien oder Flughäfen auch Dächer mit besonderen Ansprüchen und Design aus.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)