Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1091 jünger > >>|  

Schallschutzrechner für Kalksandsteinmauerwerk

(13.7.2011) Guter Schallschutz ist für das Wohlbefinden der Bewohner elementar. Laut einer Umfrage von Immowelt.de verzichtet ein Drittel der Deutschen auf das Traumhaus, wenn der Verkehrslärm oder die zu lauten Nachbarn dauerhaft stören würden. Gerade bei Reihenhausanlagen und Doppelhäusern gibt es immer wieder Probleme, obwohl nach DIN 4109 geplant und gebaut wurde.

entscheidend: Baustoff und Haustrennfuge

Überall dort, wo es auf guten Schallschutz ankommt, sehen sich massive Baustoffe in einem prinzipiellen, bauphysikalischen Vorteil. Ein weiterer Aspekt bei der Planung von Reihen- oder Doppelhäusern ist die konstruktive Ausbildung der Haustrennfuge auch im Fundamentbereich. Sie hat einen entscheidenden Einfluss auf das tatsächlich erreichbare Schallschutzniveau: Der Einfluss der flankierenden Schallübertragung durch die Koppelung der Haustrennwände am Fußpunkt bei Doppel- oder Reihenhäuser kann eine verheerende Wirkung haben. Statt des üblicherweise mit +12 dB angesetzten Zweischaligkeitszuschlags sind abhängig von der Art der Fundamentausbildung in der Regel nur +6 dB anzusetzen.

Schalldämm-Maß-Prognose von zweischaligen Haustrennwänden

Die Berechnung des Schalldämm-Maßes von zweischaligen Haustrennwänden ist nach DIN 4109 nicht möglich, wenn bereits der Keller wohnlich genutzt wird und die Fußpunkte miteinander gekoppelt sind. Dieser Einfluss der Fundamentausbildung kann aber durch ein speziell entwickeltes Verfahren der FH Stuttgart zur Schalldämm-Maß-Prognose von zweischaligen Haustrennwänden genauer betrachtet werden. Der Zweischaligkeitszuschlag ist hier in Abhängigkeit von der Art der Gründung zu wählen, das heißt bei unvollständiger Trennung der Gründung ist ein niedrigerer Zuschlag als bei vollständiger Trennung zu bestimmen.


Zuschläge für zweischalige Haustrennwände in Abhängigkeit von der Fundamentausbildung bei einem hochwertig genutzten Kellergeschoss. (Bild vergrößern)

In diesem Kontext weist beispielsweise KS Original darauf hin, dass sich mit Haustrennwänden aus KS-Plus Planelementen mit den Standardrohdichten von 1,8, 2,0 sowie 2,2 Reihenhäuser ohne Unterkellerung mit einem erhöhten Schallschutzniveau größer als 67 dB planen lassen.

kostenloser KS-Schallschutzrechner zum Downloaden

Über kalksandstein.de > Fachinformationen > KS-Downloadcenter > Schallschutz können sich Architekten den kostenlosen KS-Schallschutzrechner herunterladen. Das Programm verspricht die realistische Abbildung des erreichbaren Schallschutzes beim Einsatz von Kalksandstein-Produkten.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)