Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1226 jünger > >>|  

Infinity: Neuer Schiebetürbeschlag von Jeld-Wen

(2.8.2011) Europas größter Hersteller von Innentüren, Jeld-Wen, erweitert sein Sortiment im Bereich Schiebe­türen. Mit dem Schiebetürbeschlag Infinity bringt das Unternehmen ein vielseitig einsetzbares System auf den Markt, das hohe Ansprüche an Design, Funktion und Komfort zu einer schlüssigen Lösung vereinen will.

Für Holz- und Ganzglastüren vor und in der Wand

Infinity ist für alle vor und in der Wand laufenden Holz- und Ganzglastüren erhältlich. Das System setzt auf moderne, reduzierte Optik, die für Holz- wie auch Glastüren nahezu gleich ist. Für das passende Türblatt kann auf das gesamte Sortiment der Jeld-Wen eigenen Marken Moralt und Wirus zurückgriffen werden.

Infinity wird für drei verschiedene Einbausituationen angeboten - nämlich

  • vor der Wand laufend für die direkte Wandmontage
  • vor der Wand laufend in Kombination mit einer Holzdurchgangszarge und
  • in der Wand laufend mit Schiebetürzargen.

Komfort und Zusatzausstattung

Das Öffnen und Schließen der Schiebetür sollte durch die selbst-reinigende Laufschiene und den Einsatz von hochwertigen Kugellagern und Kunststoffrädchen auch nach längerer Zeit kaum vernehmbar sein. Weiteren Komfort verspricht die optional erhältliche Soft-Dämpfung, die das Türblatt vor Erreichen der Endlage sanft abbremst. Das System versteht sich darüber hinaus als besonders montagefreundlich, da Grundteile bereits vormontiert ausgeliefert werden und die Bodenführung wie die Höhenverstellung flexibel justierbar sind.


Schiebetürsystem Infinity, 2-flügelig, Basic 29-3, Satinato mit Rille (Bild vergrößern)

Bei Ganzglastüren sind zudem keine zusätzlichen Bohrungen erforderlich, da die Tür mit Klemmbacken gehalten wird. Auf diese Weise kann eine häufige Fehlerquelle bei Bestellungen von Glastüren gänzlich ausgeschlossen werden.

Renovierer und Modernisierer im Blick

Im Januar 2011 hat die GfK den ersten Teil einer Reprä­sentativ­befragung aller deutschen Haushalte durchgeführt. Dabei wurde ermittelt, dass 13,53 Millionen Personen eine größere Renovierungsmaßnahme in den nächsten zwei Jahren planen. Lediglich 2,16 Millionen Personen planen hingegen den Bau oder Kauf eines Hauses im gleichen Zeitraum. Um in diesem Kontext bei Modernisierungen ein Wörtchen mitreden zu können, verspricht Jeld-Wen Liefer­zeiten von fünf Tagen zum Fachhandel bei den gängigsten Maßen des Infinity Systems (z.B. Türbreite 88,5 cm in der Wand laufend).

Weitere Informationen zum Schiebetürbeschlag Infinity und passenden Türblättern können per E-Mail an JELD-WEN angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)