Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1236 jünger > >>|  

Vom QR-Code auf der Verpackung zur animierten Anleitung im mobilen Web

(3.8.2011) Alle wesentlichen Informationen aktuell und überall verfügbar. Einbau- und Einstellanleitungen in Textform oder als Animation. Flache und auch per Touchscreen leicht zu nutzende Navigation. Die mobile Website des Mönchengladbacher Türbandproduzenten Dr. Hahn bietet vor allem Türenbauern einen offensichtlichen Mehrwert.

„Informationen dort anbieten, wo sie gebraucht werden.“, so fasst Klaus Weiss, Marketingleiter bei Dr. Hahn, die Grundidee der mobilen Website des Türbandspezialisten zusammen. „Seit Anfang 2010 kontinuierlich steigende mobile Zugriffe auf unserer Website und Gespräche mit Verarbeitern haben uns davon überzeugt, dass die Inhalte unserer Website auch direkt auf der Baustelle benötigt werden.“, so Weiss. Wie auf der PC-Website werden auch in der mobilen Version sämtliche Inhalte in 14 Sprachen zur Verfügung gestellt.

Neben technischen Informationen, einem reichhaltigen Downloadbereich und einer eigenen Rubrik zu CE-Klassifizierungen bietet die mobile Webseite auch einen direkten Kontakt zum Unternehmen. So lässt sich unmittelbar auch unterwegs der richtige interne Ansprechpartner sowie der zuständige Fachberater im Außendienst finden.

QR-Codes sorgen für interaktive Verpackungen


  
  

Einen weiteren Schritt zur Vernetzung der verschiedenen Kommunikationsmittel geht Dr. Hahn mit dem Einsatz von QR-Codes (QR = Quick Response = schnelle Antwort) in Kartonagen. Diese bereits in den 1990ern in Japan entwickelte Technologie bekam durch die immense Verbreitung von Smartphones in den letzten Jahren deutlichen Aufwind. Neue Geräte und passende Apps wie i-nigma (im Apple-App-Store, Android Market oder BlackBerry App World) machten die Codes für die breite Masse les- und nutzbar.

„Wir rechnen in den nächsten 3 bis 5 Jahren mit einer stark steigenden Bedeutung des mobilen Internets auch in unserer Branche. Mit dem Einsatz von QR-Codes in unseren Kartonagen bieten wir dem Verarbeiter neben der eingedruckten Anleitung den zusätzlichen Service einer professionell erstellten 3D-Animation zur Veranschaulichung direkt an der Tür.“ so Klaus Weiss zur neuen Technologie. „Die weiteren Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Sollte die Reaktion auf diesen Vorstoß positiv sein, liegen die nächsten Ideen bereits in unserer Schublade.“

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)