Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1273 jünger > >>|  

Armacell erweitert Angebot an antimikrobiellen Rohrisolierungen

(10.8.2011) Nach der erfolgreichen Markteinführung von AF/Armaflex mit antimikrobieller Microban Ausrüstung hat Armacell jetzt auch sein Sanitär- und Heizungsprodukt SH/Armaflex mit dem zusätzlichen Schutz vor schädlichen Bakterien und Schimmelpilzbefall ausgerüstet. Damit können jetzt sowohl Kälte/Klima-Leitungen als auch Sanitär- und Heizungsleitungen im System mit Dämmstoffen mit einem aktiven antimikrobiellen Schutz ausgeschrieben und installiert werden.

Schutz vor Bakterien und Schimmelpilzbefall

Eine hohe Kontamination mit Mikroorganismen kann die Qualität des Raumklimas beeinträchtigen und Folgen für die menschliche Gesundheit haben. Feuchtigkeit in Kombination mit Staub und Schmutzpartikeln bietet einen idealen Nährboden für mikrobielles Wachstum. Die Mikroben setzen dann ihrerseits Sporen, Zellen, Partikel sowie flüchtige organische Verbindungen (VOC) frei und tragen so möglicherweise zum als „Sick Building Syndrom“ bekannten Phänomen bei. Schimmelbildung kann zudem zur chemischen Zersetzung von Baustoffen führen und resultiert jährlich in Bauschäden in Millionenhöhe.

antimikrobielles MicrobanDie Microban-Technologie soll die Armaflex-Dämmstoffe über ihre gesamte Lebensdauer vor dem Ansiedeln von Bakterien und Schimmelpilzen bewahren. Die antimikrobiell wirksamen Zusätze werden den SH/Armaflex Produkten bereits während des Herstellungsprozesses zugefügt. Da die Ausrüstung direkt bei der Herstellung des Dämmstoffs erfolgt, soll kein Auswaschen oder Verschleiß möglich sein. Dank seines aktiven antimikrobiellen Schutzes ist SH/Armaflex besonders geeignet für den Einsatz in Einrichtungen des Gesundheitswesens, Schulen, Kindergärten und Bürogebäuden. Als Exklusiv-Partner von Microban bietet Armacell als einziger Hersteller hochflexible technische Dämmstoffe mit einem aktiven Schutz vor schädlichen Bakterien und Schimmelpilzbefall - siehe auch Beitrag "Armacell-Dämmstoff mit antimikrobieller Microban-Ausrüstung" vom 9.9.2010.

Jetzt 5 Jahre Gewährleistung

Die langfristige Funktionssicherheit seiner SH/Armaflex Produkte unterstreicht Armacell mit einer über die gesetzliche Beschaffenheitsgarantie von zwei Jahren hinausgehende Gewährleistungszeit von fünf Jahren. 

Europäische Brandklassifizierung

Das neue SH/Armaflex mit Microban-Ausrüstung entspricht schon den europäischen Produktstandards, die im August 2012 verpflichtend in Kraft treten. Dann dürfen europaweit nur noch technische Dämmstoffe vertrieben werden, die den europäischen Produktstandards genügen und das CE-Zeichen tragen. Mit Einführung der europäischen Produktstandards werden die bisher gültigen nationalen Brandklassen durch eine europäische Brandklassifizierung abgelöst. SH/Armaflex erreicht nach der euro-päischen Brandklassifizierung B/BL-s3, d0 und kann somit als schwerentflammbar eingestuft werden - siehe auch Beitrag "Neue Brandklassen für Rohrisolierung" vom 10.8.2011.

Weitere Informationen zu SH/Armaflex können per E-Mail an Armacell angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)