Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1330 jünger > >>|  

Neue Fensterrahmenlüfter von Renson für eine schallgedämmte Frischluftzufuhr

(18.8.2011) Der InvisiventEVO AKD von Renson ist ein thermisch getrennter selbstregelnder Schalldämmlüfter, der auf der Oberseite von Aluminium-, Holz- oder Kunststoff-Fenster montiert werden kann. Als InvisiventEVO AKD Max bietet der Lüfter eine erhöhte Schalldämmung.

Wegen der Montage auf dem Rahmen und der geringen Bauhöhe von 63 mm sind die InvisiventEVO AKD-Lüfter von außen fast nicht auszumachen. Innen sieht man nur die Innenklappe. Die selbstregelnde Klappe reagiert automatisch auf erhöhte Luftdrücke durch hohe Windstärken und lässt so ein stabiles Luftvolumen erwarten.

InvisiventEVO AKD und AKD Max aus stranggepresstem Aluminium können silberfarbig (E6/EV1) eloxiert oder pulverbeschichtet nach RAL-Farbtönen bestellt werden; Zweifarbbeschichtung und Voreloxierung ist möglich. Die Kunststoff-Endkappen sind erhältlich in grau, schwarz oder weiß, können aber auf Anfrage auch in anderen Farben geliefert werden. Die Lüfter werden mit manueller Betätigung, Zugschnur, Einhängegestänge oder Motorbedienung ausgeliefert. Durch ein Schiebe-Klicksystem sind diese Lüfter geeignet für Einbautiefen zwischen 65 und 184 mm.

  InvisiventEVO AKD InvisiventEVO AKD Max
Luftvolumenstrom (m³/h/m)    
    bei 2 Pa 20,6   6  
    bei 4 Pa 29,2   8,5  
    bei 8 Pa 40,6   12,1  
    bei 10 Pa 43,9   13,5  
    bei 20 Pa 45,1   14,3  
Schalldämmung
dn,e,w (C;Ctr) in dB (offen)  
39 (0;-2)   47 (-1;-4)  
U-Wert  1,2 W/m²K – ab Einbautiefe 140 mm = 1,0 W/m²K
  

Weitere Informationen zu den Schalldämmlüftern InvisiventEVO AKD und AKD Max können per E-Mail an Renson angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)