Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1470 jünger > >>|  

Windhagers Brennwertkessel MultiWINPLUS gibt es in zwei neuen Leistungsgrößen

(9.9.2011) Den Gas-Brennwertkessel MultiWINPLUS gibt es in zwei neuen Leistungsgrößen - und zwar in den Ausführungen 450 mit 40 kW bzw. 650 mit 61 kW. Mit einem Normnutzungsgrad bis 110% und einer Modulation ab 20% der Nennwärmeleistung gelten die Wärmeerzeuger als ausgesprochen wirtschaftlich und sparsam.

Die gesamte Kesselkonstruktion folgte dem Ansatz, ein langlebiges und verschleißarmes Produkt zu bieten. Daher verfügt jedes Gerät über einen Wärmetauscher aus Aluminium-Guss, der eine gute Wärmeübertragung mit hochwertigen Materialeigenschaften verbindet; immerhin gewährt Windhager zehn Jahre Garantie auf dieses Bauteil. Zudem werden die sicherheitsrelevanten Funktionen laufend überwacht, so dass ein reibungsloser Betrieb erwartet werden kann.

Die Pumpenleistung wird mittels der externen Umwälzpumpe der Klasse A angepasst. Auf diese Weise können gegenüber veralteten Heizungspumpen bis zu 80% Strom gespart werden. Der MultiWINPLUS lässt sich außerdem mit weiteren Wärmeerzeugern bzw. einer Solaranlage kombinieren.

raumluftabhängiger und -unabhängiger Betrieb

Windhager hat die Gerätefamilie für den raumluftabhängigen und -unabhängigen Betrieb konzipiert. Entsprechendes Zubehör steht für jede Einbausituation zur Verfügung. Die Einbringung wird durch die kompakten Maße von 750 x 500 x 500 mm (H x B x T) und ein verhältnismäßig geringes Gewicht erleichtert.

Der Betrieb kann auch mit Flüssiggas erfolgen, ein Umbau wird dafür nicht notwendig.

Für die Bedienung steht am MultiWINPLUS ein LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung zur Verfügung. Hier lassen sich alle wichtigen Daten abrufen. Der Betriebszustand wird außerdem über eine Farbanpassung angezeigt, etwa Gelb für die Wartung. Als Regelungsvarianten gibt Windhager zwei Möglichkeiten an - nämlich REG und MESPLUS. Bis zu drei MESPLUS-Module können in den Wärmeerzeuger eingebaut werden.

Weitere Informationen zum Brennwertkessel MultiWINPLUS können per E-Mail an Windhager angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)