Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1545 jünger > >>|  

VitraHaus in Weil am Rhein erhält „Sprinkler Protected“ Auszeichnung

(26.9.2011) Das VitraHaus von Herzog & de Meuron (siehe Google-Maps) wird am 15. November 2011 mit der Auszeichnung „Sprinkler Protected“ für hervorragenden Brandschutz durch eine Sprinkleranlage geehrt. Die weltbekannte Designschmiede Vitra hat ihr neuestes Vorzeigeobjekt auf dem Vitra Campus in Sachen Brandschutz vorbildlich bestückt. „Das gestapelte Haus“ ist mit 486 Sprinklern ausgestattet. Der Brandschutz erstreckt sich so auf das ganze Gebäude.


beide Fotos: Iwan Baan (c) Vitra

Seit 1993 verleiht der Bundesverband Technischer Brandschutz (bvfa) das Gütesiegel „Sprinkler Protected“ an Gebäude, die durch umfassenden Brandschutz den Schutz von Menschenleben garantieren.

Im März 2010 wurde das VitraHaus, ein Sensationsobjekt der Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron, für die Öffentlichkeit freigegeben. Das Gebäude fasziniert sowohl durch die exzentrische Konstruktion als auch durch die Qualität der Innenräume, in denen Vitra die neue Vitra Wohnmöbelkollektion vorstellt. Hier beeindrucken Konzept und Funktion, Material und Verarbeitung. Eben diese Ansprüche wurden auch an den Brandschutz gestellt. Das spektakuläre Objekt und seine Besucher sind durch eine hängende Sprinkleranlage mit in der Decke kunststoffverlegten Sprinklerrohren vorbildlich geschützt..

Der bvfa würdigte bereits über 40 exponierte Objekte mit dem Sprinkler Protected Preis. Dazu gehören unter anderem die Allianz Arena in München, der Reichstag oder die O2 World in Berlin. Objekte, die für die Auszeichnung vorgeschlagen werden, müssen strenge Kriterien erfüllen. So muss sich das Gebäude in einem brandschutztechnisch einwandfreien Zustand befinden. An bis zu drei ausgewählte Objekte verleiht der bvfa - Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. - jährlich die Auszeichnung in Deutschland.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)