Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1579 jünger > >>|  

Neuer Warema Sonnenschutzplaner auf DVD und/oder online

(1.10.2011) Ein kompetentes und beliebtes Werkzeug für Architekten ist seit über zehn Jahren der Warema Sonnenschutzplaner - ein Software-Tool, das Überblick über verschiedene Sonnenschutzlösungen verschafft und die Planungsarbeit vereinfacht. Jetzt wurde er mit neuen Features aufgerüstet.


Startseite des Sonnenschutzplaners (Bild vergrößern)

Ein optimaler Sonnenschutz - technisch überzeugend und auf die individuellen Ansprüche des Bauherrn ausgerichtet - erfordert eine sorgfältige Planung. Warema unterstützt Architekten und Planer bereits in einer frühen Phase ihrer Arbeit mit hilfreichen Serviceleistungen. Eine seit Jahren bewährte Hilfe ist der Warema Sonnenschutzplaner. Neben einer umfassenden Übersicht bietet er Produktfotos und -zeichnungen, veranschaulicht den Einbau und stellt entsprechende Pläne zur Verfügung. Alle Zeichnungen lassen sich den individuellen Anforderungen entsprechend anpassen. Ergänzend schlägt die Software Konzepte für eine mögliche Ansteuerung des Sonnenschutzes inklusive der entsprechenden Schemapläne vor und stellt Ausschreibungstexte sowie Bestellformulare bereit.

Der jetzt aktualisierte Sonnenschutzplaner ist nun flexibler einsetzbar: Beispielsweise können sich Architekten Zeichnungen und Daten des Sonnenschutzes, den sie mit der Software geplant haben, in verschieden Dateiformaten ausgeben lassen. Zudem sind die Daten direkt in alle gängigen CAD-Systeme übertragbar. Mit einem neu eingebauten Viewer, dessen Funktionsweise aus anderen Programmen vertraut ist, lassen sich die im Sonnenschutzplaner erstellten Zeichnungen aber auch direkt betrachten und ausgeben. Neu integriert wurde darüber hinaus eine automatische Machbarkeitsprüfung: Beispielsweise wird bei der Planung von Sonnenschutz mit Raffstoren eine Lamellenpaketberechnung durchgeführt und die Zeichnung entsprechend angeglichen. Diese Funktion sorgt dafür, dass der vorgesehene Sonnenschutz in dieser Form realisierbar ist. Gerade bei der Konstruktion trapezförmiger Fenster sollte dies eine große Unterstützung sein.


Sonnenschutzplanung für ein Trapezfenster (Bild vergrößern)

Der verbesserte Sonnenschutzplaner zeigt auch, welche Systeme für welche Fassaden-Typen am besten geeignet sind. Über ein Visualisierungsprogramm, das direkt aus der Anwendung heraus gestartet wird, haben Architekten die entsprechenden Sonnenschutzlösungen sofort vor Augen. In die aktualisierte Version der Software sind selbstredend auch die Daten sämtlicher neuer Warema Produkte integriert. Darüber hinaus steht der Sonnenschutzplaner jetzt in insgesamt vier Sprachen zur Verfügung: neben Deutsch, Englisch und Französisch auch in Spanisch.

Der Warema Sonnenschutzplaner kann unter sonnenschutzplaner.de direkt und kostenfrei aufgerufen und verwendet werden. Eine ebenfalls kostenfreie DVD mit der Software können Architekten und Planer per E-Mail an Warema anfordern. Nach dem Kopieren des Sonnenschutzplaners von der DVD auf den eigenen PC steht er auch zur Offline-Nutzung zur Verfügung; Aktualisierungen sind online möglich.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)