Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1629 jünger > >>|  

Neuer Harsco-Leitfaden für sicheres Arbeiten in großer Höhe

(17.10.2011) Harsco Infrastructure hat einen Leitfaden veröffentlicht, der zeigt, wie die Arbeitssicherheit bei Tätigkeiten, die in großer Höhe durchgeführt werden, gesteigert werden kann. Der „Harsco Infrastructure Guide to Working at Height“ richtet sich an Mitarbeiter jeder Hierarchiestufe und ist auf englisch verfügbar.

In das 34-seitige Dokument sollen die Erfahrungen von Harsco Infrastructure als weltweit agierender Anbieter von Zugangs-, Schalungs-, Unterstützungs- und Instandhaltungsarbeiten für die Bauwirtschaft und für Industriekunden eingeflossen sein. Es führt dem Leser die Gefahren bei Arbeiten in großer Höhe vor Augen und stellt Verfahren zur Arbeitssicherheit vor. Außerdem will die Schrift den Leser bei der Produktauswahl unterstützen und erläutert deren Nutzung. Dabei werden die unterschiedlichen Arten des Höhenzugangs vorgestellt, der Einsatz von Absturzsicherung sowie Persönlicher Sicherheitsausrüstung (PSA) erläutert und Beispiele für Gefahrensituationen auf der Baustelle gegeben. Ergänzt wird der Leitfaden durch Standardanwendungen für Höhenzugangstechnik sowie um eine Beschreibung der unterschiedlichen Sicherheitsstandards in verschiedenen Ländern.

Der Arbeitssicherheitsdirektor von Harsco Infrastructure, Tony Horsfall, über den neuen Leitfaden: “Mehr als je zuvor streben die Märkte danach, einheitliche Sicherheitsstandards zu entwickeln. Diesen Prozess möchten wir unterstützen, indem wir mit unserer Publikation den Lesern die unterschiedlichen Aspekte der Arbeit in großer Höhe vor Augen führen und deutlich machen, wie schnell eine alltägliche Handlung tragische Folgen haben kann, wenn sie nicht fachgerecht ausgeführt wird.“

Der Leitfaden kann per E-Mail an Harsco Infrastructure kostenlos bestellt werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)