Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1630 jünger > >>|  

Neue kombinierbare Alu-Paneele von Laukien für die Fassade

(18.10.2011) Mit einem neuen Zackenpaneel und einem neuen Wellenpaneel erweitert Laukien sein Produktprogramm im Bereich der kombinierbaren Paneele. Die beiden Fassadenprofile sind sowohl untereinander als auch mit Planpaneel, Lamellenpaneel, verschiedenen Rechteckpaneelen sowie einem weiteren Wellen- und Zackenpaneel kombinierbar.

Das neue Zackenpaneel 20 / 200 und das Wellenpaneel 20 / 200, die Laukien ab sofort anbietet, besitzen eine Baubreite von jeweils 200 mm. Jedes Paneel verfügt über eine Zacke beziehungsweise Welle, die sich bis zu einer Höhe von 20 mm über die gesamte Baubreite eines Elements erstreckt.

Im diesem Bereich der kombinierbaren Paneele bietet Laukien damit insgesamt elf verschiedene Typen mit unterschiedlichen Profilgeometrien und Rasterungen an. Aufgrund ihres identischen Verschlusssystems und ihrer gleichen Baubreite lassen sich diese Paneele frei miteinander kombinieren und ermöglichen damit die Umsetzung individueller, kreativer Gestaltungen an der Fassade.

Alle Paneele sind aus Aluminium in einer Materialstärke von 2,0 bis 2,5 mm gefertigt, wodurch sie sich auch für den Einsatz im stärker belasteten Sockelbereich eignen. Das Zubehörprogramm umfasst auch eine Startleiste zur Verdeckung der obersten Befestigung.

Weitere Informationen zu kombinierbaren Fassadenpaneelen können per E-Mail an Laukien angefordert werden.

 siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)