Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1730 jünger > >>|  

Leuchte fürs Extreme - von tropisch heiß bis arktisch kalt

(4.11.2011) Besondere Umgebungen für Lichtinstallationen benötigen besondere Produktlösungen. Ob Aula, Kino, Industriehalle, Lager, Kühlhaus oder Freifläche - die i75 von Glamox Luxo Lighting soll fast jede Umgebung erhellen und bei Temperaturen von +45°C bis -35°C eingesetzt werden können. Ihre Eignung für das Außergewöhnliche verdankt die kompakte LED-Leuchte ...

  • einem Gehäuse aus Aluminium-Druckguss und extrudiertem Aluminium mit einer silbergrauen Epoxid-Polyester-Pulverbeschichtung,
  • einem Reflektor aus eloxiertem Aluminium und
  • einer Frontabdeckung aus Verbundglas oder schlagfestem, klaren Acryl.

Die außenliegenden Beschläge der i75 sollen zudem einen schnellen Zugang zu den internen, elektrischen Komponenten sowie eine einfache Installation und Wartung ermöglichen.

Die Glamox i75 eignet sich sowohl zur Pendel- als auch zur Anbaumontage und ist in drei verschiedenen Größen für eine breit-, mittel- sowie tiefstrahlende Lichtverteilung in unterschiedlich hohen Umgebungen verfügbar. Für eine hohe Flexibilität bietet die i75 eine Vielzahl an Montagemöglichkeiten und kann individuell an spezifische Kundenwünsche angepasst werden.

Hell, heller, am hellsten: Die i75 wurde für die Verwendung von standardisierten LED-Modulen mit 1100, 2000 und 3000 lm sowie einer Lebensdauer von mindestens 50.000 Stunden entworfen.

Weitere Informationen zur i75-Leuchte können per E-Mail an Glamox angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)