Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1843 jünger > >>|  

Weiche Rundungen und kantige Facetten: Rako bringt Plastizität in geflieste Wände

(23.11.2011) Mit Rakos plastischer Fliesen-Serie „Concept Plus“ lassen sich Wände gestalten, die optisch wie eine gepolsterte Fläche wirken. Dazu tragen auch die beiden Farbreihen bei - nämlich Hell-, Mittel- und Dunkelgrau sowie Hellbeige, Beige und Braun. Signalrote oder orangefarbene Dekorfliesen können zudem als Farbtupfer eingesetzt werden.

„Concept Plus“ ist eine Weiterentwicklung der etablierten „Concept“-Serie. Durch die Ergänzung mit den plastischen „Pus“-Fliesen erhält die Serie weiteres Gestaltungspotential - mit ...

  • sanften Wölbungen im Format 20 x 6 cm und
  • geometrischen Facett-Dekoren im Format 25 x 10 cm

Darüber hinaus wurden Mosaike (netzverklebt auf 30 x 30 cm) ins Angebot aufgenommen. Entsprechend zurechtgeschnitten lassen sie sich auch als Bordüren in unterschiedlicher Breite einsetzen. Auch 20 x 40 cm große Dekorfliesen mit Fugenschnitt sind Teil der Serie; sie wirken nach der Verlegung wie Streifendekor.

Weitere Informationen zur  Fliesen-Serie „Concept Plus“ können per E-Mail an RAKO angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

ssiehe zudem:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)