Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1855 jünger > >>|  

Brillantweiß: Neuer gebrauchsfertiger Flächen- und Feinspachtel von Danogips

Dano Unitop Finish Pastös(28.11.2011) Um für Anstriche und Tapeten einen optimalen Untergrund auf Gipsplatten zu schaffen, ist eine professionelle Fugenverarbeitung und ein ansatzlos gespachteltes Finish unumgänglich. Genau dafür bietet sich der neue Flächen- und Feinspachtel für den Innenbereich "Dano Unitop Finish Pastös" an. Er kommt ohne zusätzliches Wasser sowie ohne Anmisch- oder Reifezeiten aus. Damit erweitert der Baustofflieferant Danogips GmbH + Co. KG sein Sortiment um einen gebrauchsfertigen Gipsspachtel für Oberflächengüten der Qualitätsstufen Q2 bis Q4 - vom Feinspachteln bis zum vollflächigen Glätten und Überziehen.

Leichte Verarbeitung ohne Ansätze

Der diffusionsoffene Spachtel auf Acrylharzpersionsbasis wurde für die Anwendung auf Gips- und Gipsfaserplatten sowie anderen ebenen mineralischen Untergründen wie Beton für den Innenbereich entwickelt. "Dano Unitop Finish Pastös" eignet sich hier für ...

  • ein professionelles Finish von vorgefüllten Gipsplattenfugen,
  • breites Ausspachteln der Fuge sowie
  • zum Spachteln ganzer Flächen.

Bei normal saugenden Untergründen - wie beispielsweise Gipsplatten - sei  keine Grundierung erforderlich.

Der ergiebige Qualitätsspachtel lasse sich bis auf fast Null ausziehen, sehr gut schleifen und auch maschinell verarbeiten - beispielsweise im Airless-Verfahren. Neben einem hohen Weißegrad verspricht die Spachtelmasse ein hohes Stand-, Deck- und Haftvermögen; zugleich soll sich der Spachtel aufgrund einer optimierten Offenzeit sehr gut verarbeiten lassen.

Abhängig von der jeweiligen Ausführung und der Oberflächenbeschaffenheit liegt der Materialverbrauch für das Spachteln von Gips- oder Gipsfaserplatten bei 0,4 bis 1,3 kg/m².

Weitere Informationen zu "Dano Unitop Finish Pastös" können per E-Mail an Danogips angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)