Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1874 jünger > >>|  

Neue nachleuchtende Anti-Rutsch Bänder und Kantenprofile von Watco

(30.11.2011) Die Watco GmbH, Hersteller industrieller Boden­beschichtungen, führt neue Produkte im Anti-Rutsch Sortiment ein. Neben selbstklebenden Bändern mit festem Gripp, reduzie­ren spezielle Kantenprofile das Risiko auszurutschen. Gitter­roste und Stufenecken aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GfK) gelten als nahezu unzerstörbare und sichere Alternativen zu Holz oder Metall. „Wir wollen damit Lücken im Programm schließen und unseren Kunden weitere praktische, montage­freundliche Lösungen bieten, um die Arbeitssicherheit zu erhöhen“, sagte die Marketingleiterin Patricia Bohne.

Selbstklebende, nachleuchtende Anti-Rutschbänder bieten sich als schnelle Lösung an, wenn es gilt, Gefahrenbereiche in dunkler Umgebung - wie beispielsweise Treppenabgänge oder Unebenheiten in Parkhäusern - zu kennzeichnen. Doch auch im Hellen sind Markierungen häufig notwendig. Das "Safety Tape Nachleuchtend Schraffiert" kann beides: Die gelben Rauten warnen bei dämmrigen Lichtverhältnissen, die schwarzen bei Tages- oder Kunstlicht. Der Hersteller verspricht ...

  • eine hohe Leuchtdichte nach 10/60 Minuten von 55/8 Millicandela pro Quadratmeter und
  • eine Abklingdauer von 16 Stunden.

Das Produkt soll haltbarer sein als Laminat, da Anti-Rutschschicht und Leuchtfolie nicht übereinander kleben, sondern fest ineinander integriert seien.

Speziell für öffentliche, stark frequentierte Gebäude wie Einkaufszentren oder Bahn­höfe wurde das "Safety Tape Starker Fußgängerverkehr" entwickelt. Die gröbere Körnung erhöht die Widerstandskraft gegen Abnutzung, die eingestreuten Farbpartikel sorgen für gute und dauerhafte Erkennbarkeit.

Rutschsicherheit und Signalwirkung in einem versprechen die vorgeformten Klebe­bänder "Grip-Tritt 2 in 1". Sie eignen sich für das Markieren von Holz-, Beton- und Metallstufen. Mehr Sicherheit versprechen die "Grip-Tritt Kantenprofile", bei denen die Anti-Rutschbänder auf einer gekanteten Aluminiumplatte aufgeklebt sind, die wiederum fest mit den Treppenstufen verschraubt wird. Bei der Variante "Grip-Tritt Kantenprofile mit Warnhinweisen" zeigen zusätzlich verschiedene Aufschriften wie "Vorsicht", "Achtung Stufe" oder "Achtung Rampe" wo es besonders gefährlich werden könnte.

Weitere Informationen zu nachleuchtende Anti-Rutsch Bändern können per E-Mail an Watco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)