Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1892 jünger > >>|  

Systemair erwirbt Exklusivvertriebsrecht für Frivent-Geräte in Deutschland

(6.12.2011) Rückwirkend zum 1. November 2011 übernimmt die Systemair GmbH in Boxberg-Windischbuch die Firmen Frivent Luft und Wärmetechnik GmbH in Chemnitz und Garching, die als Vertriebsstandorte der Josef Friedl GmbH in St. Johann, Österreich tätig sind. Beide Gesellschaften zusammen generierten im Jahr 2010 einen Umsatz von 3,3 Mio. Euro. Frivent ist Hersteller von Lüftungs- und Klimageräten. Die Frivent-Niederlassung in Chemnitz fungierte bereits bisher als Handelsvertretung für Systemair in Sachsen und Thüringen.


Zentralgeräte, die das Veranstaltungszentrum von Schloss Montabaur belüften (Bild vergrößern)

Exklusivvertriebsrecht für Frivent-Geräte in Deutschland

„Mit dem Erwerb der Frivent-Standorte Chemnitz und Garching holen wir uns zusätzliche geballte Lüftungsgeräte-Kompetenz ins Haus und stärken unseren Vertrieb“, freut sich Kurt Maurer, Geschäftsführer der Systemair GmbH und fügt hinzu, dass sich für Systemair „hervorragende Synergien“ ergeben würden. Denn mit dem Kauf der beiden Standorte erwirbt Systemair auch das Exklusivvertriebsrecht für Frivent-Geräte in Deutschland.

„Mit den Frivent-Geräten als Ergänzung bieten wir unseren Kunden in Deutschland nun ein lückenloses Programm im Bereich der Lüftungsgeräte, da sie das Systemair-Portfolio um Spezialanwendungen wie zum Beispiel Schwimmbadentfeuchtung hervorragend ergänzen“, erklärt Maurer. Die Systemair-Gruppe baut derzeit ihren Produktionsstandort für Zentralgeräte in Hasselager, Dänemark zu einem Fertigungszentren im Bereich der Lüftungsgeräte in Europa aus. Die Baumaßnahmen sollen bis Frühjahr 2012 abgeschlossen sein. In Dänemark fertigt die Unternehmensgruppe modulare Lüftungsgeräte mit einer Luftleistung von bis zu 90.000 m³/h.

Die beiden neuen Niederlassungen sollen baldmöglichst mit der Systemair GmbH verschmolzen werden.

Weitere Informationen zur Lüftungstechnik können per E-Mail an Systemair angefordert werden.

 siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)