Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0024 jünger > >>|  

Gesammelte Vorankündigungen von Deubau-Ausstellern

(3.1.2012; Deubau-Vorbericht) Auf der Deubau 2012 vom 10. bis 14. Januar präsentieren rund 600 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen aus allen Bereichen der Bauwirtschaft. Wie vor fast jeder Messe haben auch im Vorfeld der Deubau bereits einige Aussteller Kernpunkte ihres jeweiligen Messeauftritts "ausgeplaudert".

Deubau-Geländeplan
Deubau-Geländeplan als PDF-Dokument

In Halle 1 ist die IT-Branche versammelt - dazu gibt es eine eigene Sammlung von Vorberichten zur Deubau IT. Alle weitern Vorankündigungen, die der Redaktion vorliegen, folgen hier nach Hallen sortiert:

Hans Laukien (1/307) präsentiert Neuheiten und Ideen für die individuelle und kreative Fassadengestaltung mit Metall - siehe auch Beitrag "Neue kombinierbare Alu-Paneele von Laukien für die Fassade" vom 18.10.2011.

Senertec (2/246) ist mit seinen bewährten energieeffizienten Dachs Mikro-KWK-Anlagen vertreten und informiert zusammen mit dem Flüssiggasversorger Primagas über die Vorzüge der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), die den einmal eingesetzten Brennstoff doppelt zur gleichzeitigen Erzeugung von Strom und Wärme nutzt.

Das Passivhaus-Institut (2/308) bietet im Rahmen des Passivhaus-Forums Referate und Filme zum Themenbereich Passivhaus - neben Projektberichten u.a. auch zum Modernisierungs-Zertifikat EnerPHit. Der Messeauftritt umfasst auch einige zertifizierte Passivhaus-Komponenten sowie die Ausstellung zum 1. Architekturpreis Passivhaus - siehe auch Beitrag "Architekturpreis 2010 Passivhaus in Dresden verliehen" vom 30.5.2010.

Claytec befasst sich in Halle 3, Stand 132 mit Lehmbauprodukten und Innendämmung. Parallel zur Deubau 2012 sollen sich zudem Planer, Architekten und Entscheider beim Claytec Symposium „Innendämmung” am 12.1. auf der Zeche Zollverein ein Bild machen können von den aktuellen Entwicklungen und Erkenntnissen im Bereich Innendämmung - siehe Beitrag "Claytec Symposium „Innendämmung” parallel zur Deubau auf Zeche Zollverein" vom 3.1.2012.

Neu bei PCI Augsburg (3/155) sind u.a. ein Fliesenkleber für Großformate, verschiedene Abdichtungsprodukte sowie fließfähige und standfeste PCI-Reparaturmörtel, die sich durch schnelle Nutzbarkeit auszeichnen sollen.

Die Uzin Utz-Marke Codex (3/238) für Fliesen- und Natursteinleger präsentiert das Uzin-Turbolight-System zur Herstellung schnell belegereifer Untergründe sowie die EcoTec-Produktlinie, die einen kompletten ökologischen Systemaufbau von der Untergrundvorbereitung bis zum Verfugen des Fliesen- oder Natursteinbodens ermöglicht - siehe u.a. Beitrag "Bodenausgleich bis 300 mm - (nicht nur) für durchhängende Altbaudecken geeignet" vom 31.8.2011.

Das Institut Feuerverzinken informiert auf dem Gemeinschaftsstand mit dem Stahlinformationszentrum (3/253) über Fassadensysteme aus feuerverzinktem Stahl und neue und überarbeitete Korrosionsschutz-Regelwerke wie DIN EN ISO 1461 oder DASt 022 - siehe zudem "Bauen mit Stahl: Internationaler Architektur-Kongress 2012 in Essen".

Faro (3/344) will Architekten, Rohbauunternehmen und Handwerkern demonstrieren, wie sich zeitintensive Arbeiten wie Aufmaß oder Flächen- und Massenberechnungen mit modernen Laserscannern wie dem Focus3D auf einfache Weise wesentlich verkürzen lassen.

Mit Biopan, einer neuen Lehmbau-Platte, will die Essener Techno-Physik Group (3/436) die baubiologisch sowie raumklimatisch günstigen Eigenschaften des Naturbaustoffs Lehm in Form einer Trockenbau-Platte verfügbar machen. Die Bauplatte soll sich ebenso einfach verarbeiten lassen wie herkömmliche Ausbauplatten - siehe auch Beitrag "Biopan: Lehmbau auf die trockene Art" vom 29.11.2011.

Neu bei Remmers (3/447) ist u.a. das Multi-Baudicht 2K, das die Leistungs- und Anwendungsbereiche der Klassiker "mineralische Dichtschlämme" und "kunststoffmodifizierte Bitumen-Dickbeschichtung" vereint. Und als Abschluss für die iQ-Therm Innendämmung, welche bisher nur glatt gespachtelt und mit Spezialfarbe gestrichen werden konnte, gibt es jetzt die glasfaserbasierten Wandbeläge "Systexx by Vitrulan".

Hahne (3/377) hat eine neue 2-komponentige druckstabile, rissüberbrückende und kälteflexible Abdichtung angekündigt, außerdem zwei diffusionsoffene Beschichtungen für Böden, Terrassen und Balkonen, die sich für die Sanierung auch bei schlechten und wechselnden Untergründen eignen. 

Materia - Materia Inspiration Centre

Die Material-Bibliothek Materia (10/110) konzentriert sich auf der Deubau auf nachhaltige Materialien und ihre Anwendungen. Die Ausstellung "Green Matters" zeigt Projekte von ausgewählten Designern und Unternehmen und 200 Materialien zum Thema aus der Sammlung von Materia - siehe auch Beitrag "Material trifft Design auf der Deubau-Sonderschau „Green Matters“" vom 3.1.2012.

Die Unipor-Ziegel-Gruppe (10/130) will die Vorteile des Bauens mit vorgefertigten Bauelementen herausstellen und zeigt ihr aktuelles Mauerziegel-Sortiment, darunter den neuen Unipor WS09 Coriso, der eine hohe Wärmedämmung mit sehr gutem Schallschutz kombiniert - siehe u.a. auch Beitrag "Vorfabrizierte Flächenheiz- und -kühlelemente für Ziegelhäuser" vom 28.10.2011.

Mein Ziegelhaus (11/103) ist mit seinem jüngsten Mitglied Ziegel- und Betonwerke Lücking u.a. mit den Steinwolle-gefüllten MZ-Mauersteinen vertreten und hat einen neuen, verbesserten Wärmedämmziegel angekündigt, mit dem ab einer Wanddicke von 42,5 cm Passivhausstandard erreichbar sein soll.

Der Abscheiderspezialist Mall (11/110) präsentiert seine Entwässerungskonzepte für die Behandlung von belastetem Abwasser sowie sein dazugehöriges Dienstleistungspaket, das neben Inspektionen und Wartungen auch Reparaturen und Sanierungen von Bestandsanlagen umfasst - siehe u.a. Beitrag "Fettabscheider: Wofür der Betreiber gerade stehen muss" vom 11.8.2011.

KLB Klimaleichtblock (11/304) zeigt Schornsteinsysteme, Großformatsteine und seine wärmedämmenden gefüllten Mauersteine, darunter als Highlight den weiter entwickelten Kalopor ultra mit einem extrem niedrigen λR–Wert von unter 0,06 W/mK in den Festigkeitsklassen 2 und 4 - vielleicht gibt es ja auch ein neues KLB Energiespar-Handbuch?

Das Klinkerwerk Hagemeister (11/310) hat verschiedene Lösungen zur energiesparenden Fassadengestaltung mit Klinkern in hochwertiger Optik angekündigt.

Jasto (11/314) zeigt seine Wärme und Schall dämmende Z-Stein-Kollektion mit teilweise verändertem Lochbild und will mit einem Plaster-System überraschen, das sich ähnlich wie der Z-Stein durch eine besondere Formgebung auszeichnet - siehe auch Beitrag "Z-Stein-Programm von Jasto weiter ausgebaut" vom 21.12.2010.

Im Mittelpunkt des Velux-Standes (12/108) stehen die erste solarbetriebene Hitzeschutzlösung für Flachdach-Fenster sowie ein neuer Rollladen mit leiseren, schnelleren Antrieb und einfacher Montage. Zudem informiert der Dachfensterhersteller Besucher über Neuigkeiten rund um das Experiment LichtAktiv Haus im Rahmen des VELUX „Model Home 2020“-Projekts - siehe auch Beitrag "Ökobilanz des LichtAktiv Hauses von Velux" vom 30.6.2011.

8 renommierte Unternehmen aus dem Sektor "Dach" wollen auf einem Gemeinschaftsstand unter Federführung der Dachdecker-Innung Essen (12/211) die vielen Möglichkeiten rund ums Sanieren, Renovieren und Bauen mit starken Marken aus der Baustoffindustrie veranschaulichen - siehe Beitrag ""Gemeinschaftsstand Dach+Fassade+Holz auf der Deubau 2012"vom 5.9.2011". Nelskamp will beispielsweise den „Architekten-Ziegel“ G10, Klimaschutz-Dachsteine und neue Verklammerungslösungen zeigen. Rathscheck hat angekündigt, Schiefer-Fassaden- und -Dachsysteme für die moderne und sachliche Architektur präsentieren zu wollen - siehe u.a. den Beitrag "Ein Dach wie ein Strich ... mit Schiefer und Hinterschnitt" vom 22.12.2011.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)