Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0029 jünger > >>|  

Wood Flooring Summit mit 19 Produkteinnovationen und Vortragsprogramm

(4.1.2012; Domotex/contractworld-Vorbericht) Auf der Innovationsfläche des Wood Flooring Summit sollen im Rahmen der Deubau ausgewählte Produktneuheiten zum Anschauen, Anfassen und Begehen präsentiert werden. Bis Anfang November 2011 konnten dazu Aussteller ihre Produkte dem Votum einer fachkundigen Jury stellen. Insgesamt wurden 47 Produkte von 23 Firmen eingereicht. Aus allen Einsendungen hat das Expertengremium sich schließlich 19 würdige Produkte entschieden. Bewertet wurden: Design, Technik und Oberfläche.

„Es ist erstaunlich, dass ein Produkt wie Fertigparkett ständig neu erfunden werden kann und mittlerweile eine Vielfalt und Qualität erreicht hat, die nie vorstellbar war. Und wer hätte gedacht, dass Laminat einmal zum ernsthaften Konkurrenten von Massivholzdielen werden könnte! Die Entwicklung von Holzfußböden trägt maßgeblich dazu bei, den Boden im wahrsten Sinne des Wortes als Grundlage des Wohnens im Bewusstsein zu verankern”, kommentierte Thomas Eichhorn, Ressortleiter Haus + Bauen von SCHÖNER WOHNEN die Auswahl. Manfred Birkenstock, Geschäftsführender Vorstand der COPA eG, ergänzt: „Die Innovationsfläche des Wood Flooring Summit ist die Visitenkarte der Branche und ein Beleg für die Innovationskraft der Unternehmen. Die ausgewählten Produkte überzeugen auf ganzer Linie und sind bahnbrechend in puncto Design, Technik und Oberfläche.“ Ebenfalls zur Jury gehörten Frank Pielot, Obermeister des Zentralverbandes Parkett und Fußbodentechnik (ZVPF), und Karl A. Wildermuth, Redakteur beim „Holz-Zentralblatt“.

Forum mit hochkarätigen Referenten und topaktuellen Themen

Im Forum des Wood Flooring Summit werden aktuelle Themen der Branche diskutiert. Besucher der Domotex können kostenlos teilnehmen und vom Fachwissen der renommierten Referenten profitieren - und zwar am ...

Samstag, 14. Januar 2012

Am ersten Messetag werden die Eigenschaften und Anwendungen von Parkett und Laminatböden beleuchtet. Zudem wird erörtert, was Fußböden aus der Sicht des Bauherren leisten müssen und welche Design- und Materialtrends bei Parkett und Laminatfußböden erkennbar sind. Zu den Referenten zählen Udo Schumacher-Ritz, Verein zur Qualitätskontrolle am Bau, Dr. Rico Emmler, Institut für Holztechnologie Dresden, und Claudia Küchen von Schattdecor.

Sonntag, 15. Januar 2012

Die Bedeutung von Marken aus Sicht der Industrie und des Handels steht am Messesonntag im Fokus. Prof. Dr. Christoph B. Melchers, Prof. für Wirtschaftspsychologie, spricht über die Installation und Führung von Marken und Handelsmarken. „Erfolgreiche Marken halten, was sie versprechen“, das ist der Leitsatz von Klaus-Dieter Koch, Geschäftsführer des Beratungsunternehmens Brand:Trust. In seinem Vortrag „Leistung contra Illusion“ nennt er die Eckpfeiler einer erfolgreichen Markenstrategie. Onlinespezialist und Web-Berater Sascha Lobo erklärt, was Social Media für Unternehmen leisten kann, und Wolfgang Gruschwitz, Geschäftsführer Gruschwitz GmbH, erläutert das „kleine 1 mal 1 eines optimalen Showrooms“.

Montag, 16. Januar 2012

Customized Living ist das Leitthema der Domotex 2012. Über „Individualisierung als Zukunftschance“ diskutieren unter anderen Volkmar Halbe, Geschäftsführer Parador, und Dr. Peter M. Hamberger, Geschäftsführer Hamberger Industriewerke. Auch das Thema Nachhaltigkeit wird am dritten Messetag großgeschrieben. Neben ausgewiesenen wissenschaftlichen Experten kommt auch die Initiative Plant-for-the-Planet zu Wort.

Dienstag, 17. Januar 2012

Abgerundet mit Vorträgen zur Werterhaltung holzbasierender Böden steht am letzten Messetag das Wohnklima im Fokus. Dazu sprechen Prof. Dr. Klaus Fiedler vom Ausschuss für Wohnmedizin und Peter Bachmann, Sentinel Haus Institut.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)