Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0049 jünger > >>|  

Seminar zur Schnittstellenkoordination bei Flächenheizungs- und Flächenkühlungssystemen

<!---->(7.1.2012) Unter der Federführung des Bundesverbandes Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V. hat der Verbände-Arbeitskreis Gewerke-Koordination 2011 die Fachinformation "Schnittstellenkoordination bei Flächenheizungs- und Flächenkühlungssystemen in Neubauten" überarbeitet (siehe Beitrag vom 18.5.2011). Diese Fachinformation gibt Hinweise zur Koordination der Schnittstellen und zeigt die Handlungsbereiche der Beteiligten vom Bauherrn über den Architekten und Planer bis zum Heizungsbauer, Estrich- und Bodenleger auf.

Die überarbeitete Fassung bildet die Grundlage für ein am 27. März 2012 im Zentrum für Umwelt und Energie der Düsseldorfer Handwerkskammer (UZH) in Oberhausen stattfindendes Seminar mit dem Titel: „Schnittstellenkoordination bei Flächenheizungs- und Flächenkühlungssystemen in Neubauten“.

Das vollständige Programm mit Anmeldebogen kann unter shk-nrw.de > Termine heruntergeladen werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)