Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0053 jünger > >>|  

Geschäftspost via Web drucken, falten, kuvertieren, frankieren und versenden

(8.1.2012) Vermutlich jeder Mittelständler kennt die Problematik: Das Schreiben und Versenden größerer Mengen von Geschäftsbriefen ist zeitintensiv und wenig beliebt, wenn jedes einzelne Schreiben gedruckt, gefaltet, kuvertiert und frankiert werden muss. Schließlich ist die gesamte Sendung noch zur Post zu bringen. Als Alternative bietet sich beispielsweise MaxPrint an, ein Online-Briefpost-Service des Software-Herstellers Dexheimer.

Maxprint ist eine Kombination aus ...

  • einem speziell entwickelten Druckertreiber, der im Internet unter maxprint.de heruntergeladen und auf einem Windows-PC installiert werden kann, sowie
  • einer Dienstleistung, die online beauftragt und mit Inhalten gefüttert wird.

Nach der Installation des Maxprint-Druckertreibers muss dieser vor dem Ausdruck von Geschäftspost auf dem heimischen PC aktiviert werden, worauf die (Serien)Brief-Ausdrucke verschlüsselt an das Maxprint-Druckzentrum übertragen werden. Dort werden sie unter Beachtung des Briefgeheimnisses gedruckt, gefaltet, kuvertiert, frankiert und zeitnah versendet. Die Zustellung der via MaxPrint erstellten Briefpost soll je nach Auftragseingang in der Regel am nächsten Tag erfolgen - ohne selbst Papier, Umschläge und Postwertzeichen besorgen zu müssen.

Die Software selbst ist kostenlos. Kosten fallen erst bei der Vergabe eines Druckauftrags an. Zur Bezahlung erhält der Kunde bei der Registrierung für die MaxPrint-Software ein Konto, das mit einem entsprechenden Geldbetrag aufgeladen werden kann. Neukunden bekommen als Startguthaben 5,00 Euro. Ein Standardbrief mit einem Briefbogen kostet beispielsweise 64 Cent Netto (79 Cent Brutto). In diesem Preis sind sämtliche Herstellungskosten einschließlich Porto enthalten. Die Ausgaben für einen selbst produzierten Brief (unter Berücksichtigung von Personalkosten und Material) übersteigen diese in der Regel bei weitem.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)