Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0208 jünger > >>|  

Solarwatts neues PV-Indachsystem „Easy-In” lässt sich direkt auf Dachlatten montieren

(7.2.2012, Dach+Holz 2012-Bericht) Die Solarwatt AG bringt ein neues Photovoltaik-System auf den Markt: Easy-In ist ein Indachsystem speziell für Schrägdächer, das die herkömmliche Dacheindeckung ersetzt und dabei Solarstrom erzeugt.

"Der Bauherr erhält damit ein Dach, das sich selbst finanziert, und zwar gleich doppelt", verspricht Michael Neumann, Ver­triebsingenieur und Produktverantwortlicher für Easy-In: Einer­seits durch die Stromeinspeisung und zum zweiten als Dach­ziegelersatz, so dass sich die Kosten für die Eindeckung sparen lassen. Interessant für Investoren und Bauherren dürfte auch die Steuergleichheit zu Aufdachsystemen sein. Seit 2011 (in einigen Bundesländern seit 2010) lassen sich auch Indachanlagen über den Zeitraum von 20 Jahren abschreiben und nicht wie bis dahin üblich über 50 Jahre. 

Das zoombare Foto hat 4.096 x 2.731 Pixel - sofern Flash installiert ist!
Der Button ganz rechts in der Steuerungszeile aktiviert dann z.B. den "Full Screen View".

Das Solarwatt Easy-In System eignet sich für unterschiedliche Dachtypen und Nei­gungswinkel von 22 bis 65 Grad. Für die Befestigung der Module am Holzunterbau ist kein zusätzliches Montagesystem erforderlich. Diese Funktion übernimmt der Modul­rahmen, der mit Sogsicherungen an der Dachlattung verschraubt wird. Die notwendige Hinterlüftung für eine optimale Solarstrom-Ausbeute ist zudem bereits integriert.

Das Solarwatt Easy-In-System erfüllt laut eigenen Angaben alle technischen Normen für Brandschutz, Regendichtheit so­wie die Einwirkung von Wind, Schneelasten und Hagel. Das System wurde in Zusammenarbeit mit dem sächsischem Dach­deckerhandwerk entwickelt und entspricht den Richtlinien des ZVDH. Entsprechend den ZVDH-Richtlinien ist das System für eine Dachlattung 60 x 40 mm² (nach DIN 4074 min. S10) ausgelegt.

Die verwendeten Solarmodule verfügen über eine Leistungsdichte von bis zu 138 Watt pro Quadratmeter. Solarwatt bietet das neue Indachsystem auch als Komplettpaket inklusive aller notwendigen Teile, Wechselrichter und Kabel an. Diese Pakete gibt es in drei Größen - nämlich 3 kW, 5 kW und 10 kW, das entspricht zwölf, 20 und 40 Modu­len.

Weitere Informationen zu Easy-In können per E-Mail an Solarwatt angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)