Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0225 jünger > >>|  

Aufsparrendämmung in drei Varianten neu von/bei Wienerberger

(9.2.2012, Dach+Holz 2012-Bericht) Wienerberger erweitert für seine Handwerkspart­ner sein Produktportfolio: Die drei Aufsparrendämmungen KoraTherm Eco, Comfort und Max ermöglichen zukünftig komplette Wienerberger-Dachlösungen oberhalb des Spar­rens.

Die neuen Dämmsysteme sind vor allem für EnEV-konforme Sanierungen oberhalb bereits bewohnter Dachräume konzipiert. Die PUR-Dämmelemente mit den Einbau­maßen 2380 x 1000 mm besitzen ein umlaufendes Nut-Feder-System und sind mit zweiseitig überlappenden Unterdeckbahnen kaschiert. Die Unterdeckbahnen werden im Zuge der Montage über der waagerechten Lagerfuge und der senkrechten Stoßfuge mit integrierten, beidseitig klebenden Selbstklebestreifen winddicht verbunden. Damit erfüllen allein die Dämmelemente die drei wichtigen Funktionen in der Dachsanierung: Dämmung, Schalung und die Unterspannung als zweite wasserführende Ebene.

Wienerberger hat mit KoraTherm Eco, Comfort und Max drei typische Aufsparren-Dämmlösungen definiert. Sie beinhalten jeweils alle erforderlichen Komponenten wie z.B. Dampfbrem­sen, Winddichtungen, Klebebänder, Dämmungen, System­schrauben, das komplette Dachzubehör und die keramischen Dachdeckungen:

Dämmung verfeinern

Das nur 50 mm dicke Dämmsystem KoraTherm Eco ist diffu­sionsfähig (μ-Wert 40-200, λ = 0,029 W/mK) und wurde für den klassischen Sanierungsfall mit bereits vorhandener, luftdicht verbauter Zwischensparrendämmung konzipiert. Hierbei kann die funktions­tüchtige Bestanddämmung des Daches wirtschaftlich auf den neuesten Stand ge­bracht und zusätzlich ein vollflächiger, winddichter Dämmmantel über die alte Kon­struktion gelegt werden. Erreichbar sind damit U-Werte bis ca. 0,17 W/m²K.

Dämmung neu konzipieren

Mit Dämmstoffdicken zwischen 80 und 180 mm ist das diffusionsfähige Dämmsystem KoraTherm Comfort für sanierungsbedürftige Dächer konzipiert, deren bestehende Luftdichtigkeitsschicht und die Qualität der vorliegenden Dämmung zweifelhaft sind.

Die fehlende Luftdichtigkeit wird oberhalb des Sparrens mit einer verklebten Unter­spannbahn KoraTech Classic 2S hergestellt und darauf eine komplett neue, winddichte Dämmlage aus KoraTherm Comfort aufgebaut. Erreichbar sind damit U-Werte bis ca. 0,12 W/m²K. (Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit λ bis 100 mm 0,028 W/mK und ab 120 mm 0,027 W/mK)

Maximale KoraTherm-Dämmung über dem Sparren

Das praktisch diffusionsdichte Dämmsystem KoraTherm Max bietet mit einem Lambda-Wert von 0,024 W/mK die maximalen Dämmwerte im KoraTherm-Programm. Damit ist diese Dämm­variante ideal geeignet für Sanierungen oder Neubau, bei denen der Dachstuhl von innen sichtbar bleiben soll. Der Schichtenaufbau beginnt über der Sichtschalung mit der Aufsparren-Dampfbremsbahn KoraTech ADB 100 2S. Darauf folgt das Dämmsystem KoraTherm Max. Mit Dämmdicken zwischen 80 und 180 mm sind U-Werte bis ca. 0,13 W/m²K möglich, in Kombination mit einer Zwischensparrendämmung sogar 0,10 W/m²K.

Mit den vorgestellten Lösungen sind bei entsprechender Wahl der Dämmstoffdicken heute Dächer bis zum Passivhausstan­dard realisierbar.

Weitere Informationen zu den drei Aufsparrendämmungen KoraTherm Eco, Comfort und Max können per E-Mail an Koramic angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)