Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0233 jünger > >>|  

Neues Dachbodendämmelement von IsoBouw mit melaminharzbeschichteter Spanplatte

(10.2.2012, Dach+Holz 2012-Bericht) IsoBouw bietet für die Dämmung der obersten Geschossdecke verschiedene Komplettlösungen an. Diese sind grundsätzlich begehbar und strapazierfähig. Neu ist die B-F+F ML, die auf der Dach+Holz vorgestellt wurde.

Das Dachbodendämmelement besteht aus EPS und einer melaminharzbeschichteten Spanplatte (19 mm mit Nut + Feder). Die Oberfläche ist weitgehend kratzfest, unempfindlich gegen Feuchtigkeit und leicht zu reinigen (feucht wischen).

Die B-F+F ML bietet sich zum Beispiel an auf Dachböden, auf denen Wäsche getrocknet werden kann, oder auch unter Steildächern ohne Unterspannbahn, wo eventuell mit geringen Mengen an Flugschnee zu rechnen ist.

IsoBouws neues Dachbodendämmelement B-F+F ML ist in Dicken von 80 - 320 mm und in den Maßen 1220 x 620 mm ab sofort lieferbar.

Weitere Informationen zur Dachbodendämmung können per E-Mail an IsoBouw angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)