Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0310 jünger > >>|  

Wie „AutoAdapt”-Abwasserpumpen Ausfälle und Energieverbrauch reduzieren

(21.2.2012) Rund 75% aller Stör- und Fehlmeldungen bei Schmutz- und Abwasserpumpen basieren laut Grundfos auf einem defekten Schwimmerschalter oder dem Ausfall von Sen­soren. Um derartige Probleme zu unterbinden, bietet das Unternehmen für wichtige Entwässerungspumpen eine Auto­Adapt-Funktion an. Mit „AutoAdapt” ausgerüstete Pumpen sind in der Regel Stand-alone­Lösungen, die der Gebäudetechnik-Planer ohne großen Aufwand in ein SCADA- oder Fernüberwa­chungssystem integrieren kann.

Unter anderem steht die Schneidradpumpe SEG - hier zerklei­nert ein Schneidwerk Feststoffe unbehandelter Abwässer - optional mit dieser Technologie zur Verfügung. Die Pumpen spielen ihre Vorteile dort aus, wo der Planer durch Druckleitun­gen reduzierter Nennweite Kosten einsparen kann; insbeson­dere dienen sie zur Druckentwässerung aus Gebäuden.

Integrierte Sensoren und Arbeitsteilung

Eine mit AutoAdapt ausgerüstete SEG­Pumpe ist darauf ausgelegt, den Energiever­brauch zu senken und gleichzeitig Ausfallzeiten auf ein Minimum zu reduzieren. Reali­siert wurde dies u.a. dadurch, dass alle notwendigen Sensoren in der Pumpe bereits integriert sind; fehleranfällige externe Niveaugeber und andere Sensoren entfallen. Nach Installation passt sich die Pumpe dank der AutoAdapt-Funktionalität vollauto­matisch den lokalen Bedingungen an; sind beispielsweise weitere AutoAdapt-Pumpen im Schacht installiert, stimmen die Aggregate ihre Leistungen aufeinander ab (Wech­sel- und Spitzenlastbetrieb für bis zu vier Pumpen).

Eine spezielle Schwimmdecken­Abpump-Funktion verhindert über zufällig gewählte Ein­ und Ausschaltniveaus das Ausbilden und Verfestigen einer Schwimmdecke. Das inte­grierte Überwachungssystem stellt zudem sicher, dass die SEG-Pumpe nicht trocken läuft.

Die Kosten für die Installation und die Inbetriebnahme einer Schneidradpumpe SEG sollen laut Grundfoss durch die im Aggregat integrierten Sensoren und AutoAdapt um rund 50% sinken. Für den Planer und Betreiber sicher noch wichtiger: Die Zuverlässig­keit der Pumpe und damit die Betriebssicherheit der Abwasserentsorgung soll deutlich höher liegen.

Weitere Informationen zu AutoAdapt-Pumpen können per E-Mail an Grundfos angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)