Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0348 jünger > >>|  

Deutscher Fassadenpreis geht in die 21. Runde

Logo zum Deutschen Fassadenpreis(26.2.2012) Seit 21 Jahren kürt der „Deutsche Fassadenpreis” ge­lungene Entwürfe und Ausführungen eines Baujahres. Die Rückschau auf die vergangenen 19 Jahre Deutscher Fassadenpreis zeigt: Vom renommierten Planerbüro bis zum jungen Newcomer-Architekten, von großen Handwerksbetrieben aus den Metropolen bis zu ganz kleinen Handwerksfirmen aus ländlichen Regionen waren alle Grup­pen unter den Preisträgern vertreten.

Die Chance, bei der 21. Ausschreibung zu den Gewinnern des Wett­bewerbs zu gehören, kann ab sofort wahrgenommen werden. Bis zum 18. Mai 2012 läuft die Einreichungsfrist für den Deutschen Fassadenpreis 2012. Zum Zuge kommen Objekte unterschiedlichster Art, die in insgesamt fünf Kategorien miteinander konkurrieren. Um eine transparente Bewertung und die Vergleichbarkeit der teilneh­menden Objekte zu gewährleisten, gibt es die vier Kategorien ...

  • Wohn- und Geschäftshäuser
  • Industrie- und Gewerbebauten
  • Historische Gebäude und Stilfassaden
  • Öffentliche Gebäude.

In der Sonderkategorie „Energieeffiziente Fassadendämmung“ werden seit 2010 Preise für Leistungen vergeben, die eine außenseitige Wärmedäm­mung besonders gelungen mit einer ausdrucksstarken Fassadengestaltung verbinden.

Für künstlerische und designbetonte Arbeiten von Planern, Gestaltern und Handwer­kern wird zusätzlich ein Förderpreis vergeben. Hier wünscht sich die Jury von den Pla­nern, Gestaltern und den Experten aus dem Handwerk Einreichungen aus den Berei­chen Kunst am Bau bis hin zu begehbaren Raumskulpturen. Auch Fassadengestal­tungen, die z. B. das Corporate Design eines Unternehmens oder andere visuelle Botschaften außergewöhnlich sehenswert auf der Gebäudehülle transportieren, sind gute Kandidaten für diesen Förderpreis.

Neben der Vergabe des Preisgeldes im Gesamtwert von 20.000 Euro stellt Brillux den Preisträgern außerdem professionelles Fotomaterial der Preisträgerobjekte sowie re­daktionelle Berichte für die lokale Tagespresse zur Verfügung.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)