Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0368 jünger > >>|  

Neues Albany-Schnelllauf-Rolltor sorgt für Transparenz

(1.3.2012; R+T-Bericht) Das neue Schnelllauf-Rolltor RapidRoll 3000 GL von Albany Door Systems ist ein Außentor für stark frequentierte Öffnungen. Mit seinem Behang aus großflächigen Kunststoffsegmenten bietet es einen Lichteinfall von mehr als 70 Prozent. Damit eignet es sich besonders für Hallen, in de­nen ein hoher Tageslichtanteil gewünscht ist.

Der Torbehang besteht aus glasklaren Kunststoffsegmenten, die von Aluminiumprofilen eingerahmt sind. Durch den hohen Lichteinfall kann in Hallen, in denen das Tor eingebaut ist, überwiegend Tageslicht genutzt werden. Das kann der Niedrig­energieausrichtung der Gebäude zugute kommen und außer­dem die Arbeitsbedingungen verbessern.

Das RapidRoll 3000 GL wird vom Hersteller als äußerst geräusch- und wartungsarm be­schrieben. Seine Geschwindigkeit kann auf bis zu 2,3 Meter pro Sekunde programmiert werden. Bedient wird das Tor per Fernbedienung oder manuell; auch andere Impulsge­ber wie Bewegungsmelder oder Radarsensoren sind möglich. Das Tor ist serienmäßig mit zwei Lichtschranken ausgestattet.

Die Lamellen des Schnelllauf-Rolltores werden beim Öffnen berührungslos auf Wickel­scheiben aufgerollt. Diese sogenannte Disc-Drive-Technologie schont den Torbehang und lässt eine lange Lebensdauer erwarten. Das Tor soll außerdem einen guten Schall­schutz bieten und sei windbeständig bis Klasse 3/4 nach DIN EN 1242. Albany liefert die Tore in Abmessungen bis 5 x 5 Metern.

Weitere Informationen zum Schnelllauf-Rolltor RapidRoll 3000 GL und vergleichba­ren können per E-Mail an Albany angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)