Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0390 jünger > >>|  

R+T 2012 mit Rekordergebnis

Logo: R+T 2012, Weltleitmesse für Rollladen, Tore, Sonnenschutz(5.3.2012; R+T-Bericht) Die R+T 2012 schloss nach fünf Messetagen mit einem Rekordergebnis: Die Veranstalter zählten rund 60.000 Fachbesucher aus 110 Ländern (jeder Zweite aus dem Ausland) sowie 817 Aussteller aus 42 Ländern (66 Prozent aus dem Ausland). Messebesucher und Aussteller sprachen/sprechen von der „besten R+T aller Zeiten“.

Rollladen, Tore und Verschattungssysteme aller Art standen im Mittelpunkt der R+T 2012 - sehr oft in Kombination mit viel Elektronik. Im Trend lagen das Energiemanagement von Gebäuden und die Steuerung aller relevanter Komponenten mittels Smartphones oder vergleichbarer Bedienkonzepte.


volles Haus in Stuttgart: alle Messehallen waren belegt (Bild vergrößern)

„Die Investitionsbereitschaft der Besucher ist sehr hoch. 17 Prozent wollen sogar mehr als 100.000 Euro investieren“, berichtete Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. „Ein Indiz dafür, dass vor allem die intelligenten Lösungen der R+T immer populärer werden“, so Kromer weiter.

Alle drei Jahre trifft sich die gesamte Branche in Stuttgart, und die Stimmung war ausgesprochen gut. „Unsere Aussteller sind begeistert von der Kompetenz der Besucher und ihrem großen Interesse an den gezeigten Innovationen“, gibt Wolfgang Cossmann, Präsident des Bundesverbands Rollladen+Sonnenschutz (BVRS) das Stimmungsbild seiner Mitglieder wieder. „Die Torebranche benötigt den Drei-Jahres-Rhythmus zur Entwicklung echter Innovationen. Für unsere Aussteller war es die beste R+T aller Zeiten, auf der sie viele Neukunden aus dem Ausland getroffen haben“, freut sich Dr. Claus Schwenzer, Präsident BVT-Verband Tore. „Die R+T ist in ihrer Wirkung nachhaltig. Unsere Mitglieder waren begeistert, ihre Erwartungen wurden erfüllt“, strahlte der Präsident des Industrieverbands Technische Textilien - Rollladen - Sonnenschutz (ITRS), Bernd Seybold.

Im Rahmenprogramm der R+T 2012 sprengte der Architektentag „Art of Planning“ mit rund 1.500 Teilnehmern beinahe die reservierten Raumkapazitäten im Internationalen Congresscentrum Stuttgart (ICS). Das Interesse an intelligenter Fassadengestaltung und deren Beitrag zum Energiemanagement von Gebäuden war in der Architektenszene offenbar gefragt wie noch nie.

Die R+T 2015

... findet vom 24. bis 28. Februar 2015 wieder in Stuttgart statt und feiert dann ihr 50-jähriges Bestehen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)