Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0458 jünger > >>|  

Dallmer verankert mit „Tisto” neue Duschablauf-Serie

(17.3.2012; SHK-Bericht) Dallmers neue Ablauf-Serie für bodengleiche Duschen „Tisto” verwendet eine optimierte Dicht­folie und verfügt über Gehäuse-Anker für eine bessere Verzahnung mit dem Estrich - darum wohl auch der Anker im Lo­go. Als einer der ersten Tisto-Ableger wurde auf der SHK in Essen TistoPlan vorgestellt - ein extraflacher Dünnbett-Ablauf für Umbau und Modernisierung.

Der Bau einer gefliesten, bodengleichen Dusche ist eine Sache für Profis und meist sind verschiedene Gewerke beteiligt. Besonders der Einbau der Ablaufstelle und die Integration in die Verbundabdichtung erfordern professionelle Sorgfalt und Produkte. An diesen Anforderungen orientiert sich Dallmers neues Tisto-Konzept; dessen wesentliche Merkmale sind:

  • Gehäuseanker unter dem Flansch: Durch die Veran­kerung des Ablaufs im Estrich soll ein deutlich besserer Verbund zum Bodenaufbau entstehen - horizontal und vertikal. Für die Abdichtung im Bereich der Ablaufstelle verspricht dies mehr Stabilität, Langlebigkeit und Sicher­heit - auch bei Temperatur-bedingten Estrichbewegun­gen.
  • eine optimierte Dichtfolie: Eingesetzt wird die Dicht­folie als Vlies auf dem Flansch des Ablaufs sowie als zusätzliche Dichtmanschette. Die neue Tisto-Folie soll über einen sehr hohen Haftverbund zu allen flüssigen Abdichtungsstoffen gemäß ZDB-Merkblatt 1-2010 ver­fügen sowie alkalibeständig und kapillarbrechend sein. Als Dichtmanschette ist sie zudem rissüberbrückend und diffusionsdicht.

Verwendet werden soll das neue Tisto-Konzept sukzessive in mehreren Dallmer-Pro­duktlinien. Auf der SHK konkret vorgestellt wurde u.a. der TistoPlan - ein extraflacher Komplettablauf mit breitem Abdichtungsflansch und höhenverstellbarem Aufsatz:

Mit einer Einbauhöhe von 78 mm eignet sich TistoPlan u.a. für Umbauten und Sanie­rungen. Die Ablaufleistung beträgt 0,6 l/s. Damit ist TistoPlan als Duschablauf für grö­ßere Duschanlagen einsetzbar. Seine weiteren Merkmale sind neben den spezifischen Tisto-Elementen ...

  • ein extrabreiter Flansch - mehr als 50 mm - mit Lochrandung und aufkaschier­tem Vlies zur Integration in die Verbundabdichtung,
  • die Möglichkeit der Sekundärentwässerung,
  • eine leichte Reinigung durch werkzeuglos herausnehmbaren Geruchverschluss,
  • Ablaufstutzen mit Kugelgelenk zum spannungsfreien Einbau,
  • robuste Ablaufroste aus Edelstahl.

Weitere Informationen zu Tisto-Duschabläufen können per E-Mail an Dallmer angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Kommentar erwünscht:


zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2014 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)