Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0545 jünger > >>|  

Remko hat sechs Wärmepumpen-Solarpakete geschnürt

(2.4.2012; SHK-Bericht) Wärmepumpe und Solarthermie versprechen in Kombination besonders sparsames Heizen. Von den Synergieeffekten ist auch Remko überzeugt und bietet deshalb insgesamt sechs Wärmepumpen-Solarpaketen für unterschiedliche Anforderungen an.

Basis der Pakete sind eine Inverter-Wärmepumpe und die Solarkollektoren-Sets RSK 25-5 mit zwei Solarkollektoren oder RSK 25-10 mit vier Kollektoren mit einer Nennwär­meleistung von je 1,9 kW. Je nach Set kann im Bedarfsfall die Wärmepumpe auch zur Kühlung der Wohnräume genutzt werden, während die thermische Solaranlage die Warmwasserbereitung übernimmt. Möglich ist dies bei den Wärmepumpen-Solarpa­keten der Typen „Düsseldorf Solar“, „Stuttgart Solar”, „Düsseldorf Duo Solar” und „Lübeck Duo Solar”:

  • Die beiden „Duo Solar” werden empfohlen für die Trinkwasserbereitung mit hoher Schüttleistung.
  • „Stuttgart Solar” hingegen sei die Lösung, wenn die Wärmepumpe als alleiniger Wärmeerzeuger fungieren soll; für Versorgungssicherheit sorgt hierbei eine inte­grierte 9 kW starke elektrische Zusatzheizung.

Die zwei weiteren Pakete „Frankfurt Solar” und „Frankfurt Duo Solar” sind zur Einbindung der Solarkollektoren RSK 25-10 an den Rippenrohrwärmetauscher RWT 31 von Remko geeignet. Dabei liegt die Heizleistung je nach Typ aus der Geräteserie zwischen 1,1 bis 17,7 kW, die Kühlleistung zwischen 1,6 bis 15,0 kW. „Frankfurt Duo Solar” erbringt insgesamt bis zu 35,4 kW Heiz- und 30,0 kW Kühlleistung.

Die Steuerung der gesamten Heizungsanlage erfolgt bei sämtlichen Remko-Paketen über die eingebaute Wärmepumpensteuerung „Multitalent“.

Weitere Informationen zu den Wärmepumpen-Solarpakete  können per E-Mail an Remko angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ....
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)