Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0547 jünger > >>|  

Modernisierungs-App fürs iPad von Vaillant

Modernisierungs-App von Vaillant(2.4.2012; SHK-Bericht) Vaillant hat auf der SHK eine App fürs iPad vorgestellt, die Immobilien­besitzer beim Moderni­sieren unterstützt - von der ersten Idee bis zum konkreten Vor­schlag für eine energetische, energiesparende Modern­isierung. „Mit unserer App können Hausbesitzer ihre Immobilien vom Sofa aus mit der ganzen Familie virtuell modernisieren. Wir kombinieren mit unserer App Fakten mit spannenden Funktio­nen, Videos und Spielen - auch für Kinder. Moderni­sieren soll Spaß machen und kein lästiger Aufwand sein“, so Dr. Andree Groos, Ge­schäftsführer Vaillant Deutschland. Was eine energetische Mo­dernisierung bringt? Für viele Hausbesitzer bares Geld. Wie hoch die Einsparpotenziale sind? Auch das erfährt der Hausbesitzer mit der neuen Vaillant Modernisierungs-App.

Modernisierungs-App für iPad von Vaillant

Mit wenigen Fragen zum Gebäude, dem individuellen Energieverbrauch und den Kom­fortwünschen erhält der Nutzer eine Bewertung zum Energieverbrauch in seinem Haus. Über die Fördermittelsuche findet er für ihn relevante Förderprogramme. Beantwortet werden auch komplexere Fragen zum Gebäudeenergiepass, zur EnEV oder zum Ener­giemarkt. Videos und spielerische Elemente wollen dafür sorgen, dass der Spaß nicht zu kurz kommt. Ganz nebenbei lernen auch die Kinder, wie leicht sich im Haus Energie sparen lässt und wie wir schon heute regenerative Energien zur Beheizung von Gebäuden nutzen können.

Die Ratgeber-App „Vaillant Modernisierer“ fürs iPad App kann ab sofort über den App-Store kostenfrei herunter­geladen werden - auch mit Hilfe des QR-Codes rechts. Kon­ventionelle Informationen können per E-Mail an Vaillant angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)