Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0553 jünger > >>|  

Kaskadierbare Sole/Wasser-Wärmepumpe Nibe F1345 bei hohem Wärmebedarf

(2.4.2012; SHK-Bericht) Sole/Wasser-Wärmepumpen wie die neue Nibe F1345 werden zunehmend auch in gewerblich ge­nutzten Gebäuden mit höherer Heizleistung eingesetzt. Damit sollen die laufenden Betriebskosten für die Beheizung niedrig gehalten und/oder Immobilien für die Vermietung aufgewertet werden.

Die F1345 verfügt über zwei Verdichter - jeweils gekapselt in einer schallgedämmten Verdichtereinheit. Aufgrund dieser Bau­weise verfügt die Wärmepumpe über ein geringes Betriebsge­räusch. Außerdem können die Verdichtermodule den Transport zum Aufstellort erheblich vereinfachen, indem sie einfach aus dem Aggregat herausgezogen werden.

Für die Zukunft gerüstet bietet die Regeleinheit des F1345 über eine USB-Schnittstelle die Möglichkeit, Software-Updates und -Erweiterungen aufzuspielen sowie Daten zu loggen. Eben­so ist eine Einbindung in die Gebäudeleittechnik auf Basis des MODBUS-Protokolls möglich (Zubehör). Die F1345 lässt sich zudem über die Module SMS 40, MODBUS 40 (Zubehör) via Mobiltelefon, PC-Netzwerk oder Internet überwachen und steuern.

skalierbar, kaskadierbar und bivalent

Die F1345 bietet eine Vielzahl an möglichen Systemkonfigurationen sowohl für Neu­bauten als auch für Bestandsumbauten. Bei einer Leistungsabgabe von 24 bis 60 kW je Gerät können bis zu 9 Wärmepumpen in Kaskade geschaltet werden und so eine Heizleistung von bis zu 540 kW abdecken.

Für den bivalenten Heizbetrieb sind Kombinationen mit vorhandenen oder zusätzlichen Wärmeerzeugern wie z. B. Gas- oder Ölheizkesseln etc. einfach möglich. Optional kann mit der Wärmepumpe über die integrierte Regelung aktiv und passiv gekühlt werden (Zubehör - z.B. HPAC, erforderlich).

5 Jahre Garantie

Bauausführung und Kundenbetreuung durch geschulte und fachkompetente Nibe Fachhandwerkspartner sind auch nach der Inbetriebnahme jeder Anlage wichtige Ele­mente der Nibe Qualität. Vor diesem Hintergrund kann jeder Endkunde eine 5-jährige Herstellergarantie auf die Nibe Wärmepumpe und Nibe Komponenten bei Abschluss eines Wartungsvertrages nach Nibe-Standard erwerben.

Weitere Informationen zur Sole/Wasser-Wärmepumpe F1345 können per E-Mail an Nibe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)