Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0597 jünger > >>|  

Inoutic bringt Haustürsystem für sein Eforte-Profil auf den Markt

(10.4.2012, fensterbau/frontale-Bericht) Zur Abrundung des Eforte-Profilsystems, das als Fensterprofil bei 84 mm Bautiefe mit herkömmlicher Stahlarmierung einen Uf-Wert von 0,95 W/m²K erreicht, bringt Inoutic jetzt ein Haustürsystem mit einer vergleichsweise guten Wärmedämmung auf den Markt.

Für das neue Haustürsystem Eforte gibt Inoutic/Deceuninck einen Ud-Wert von bis zu 0,6 W/m²K an; das Flügelprofil er­möglicht immerhin flügelüberdeckende Füllungen bis 75 mm Dicke. Mit einer 5-Kammer-Technik und einem verbesserten Dichtungssystem lässt die Haustür zudem eine sehr gute Schlagregendichtheit bei gleichzeitig geringen Bedienkräften erwarten.

Mit Blick auf den Einbruchschutz und Verwindungssteifigkeit wurde das Türsystem mit einer großdimensionierten Stahlarmierung im Rahmen und Flügel versehen. Optional sind metallverstärkte Profilecken mit einer verschraubten Eckverstärkung aus Zink­druckgussteilen für eine erhöhte Verzugsfreiheit und Stabilität im täglichen Gebrauch.

Die Beschlagsnut ist variabel. Sie ist für zwei verschiedene Stulpbreiten, 16 oder 20 mm, ausgelegt. Die Rahmenarmierung der Tür ist zudem passend für Elektroöffner, so sind in der Verarbeitung keine weiteren Ausfräsungen mehr nötig. Wahlweise ist das Profil in 40 verschiedenen Farben oder mit Aluminium-Vorsatzschalen erhältlich. Bar­rierefreie Bodenschwellen nach DIN 18040 sind einsetzbar - mit hoher Schlagregen­dichtheit auch in der Stulpversion.

Weitere Informationen zum Eforte-Haustürsystem können per E-Mail an Inoutic / Deceuninck angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)