Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0702 jünger > >>|  

Orio: Neuer, flexibel einstellbarer LED-Strahler von Ansorg und Antonio Citterio

(30.4.2012; Light+Building-Bericht) Der neue LED-Strahler Orio von Ansorg - entwor­fen in Zusammenarbeit mit dem renommierten Architekten und Designer Antonio Cit­terio - bietet eine hohe Flexibilität. Dazu trägt neben leistungsstarken LEDs und einem modernen Reflektorkonzept besonders die Gelenkigkeit des Strahlers bei.

Loading the player ...

Durch eine vergleichsweise kompakte, schlanke Bauform und die runde Objektgeo­metrie wirkt der Strahler modern, fast futuristisch - jedoch ohne sich aufzudrängen. Schließlich soll die zu inszenierende Ware bzw. das Ausstellungsobjekt der Star sein.  So haben Gestalter vielfältige Möglichkeiten, besonders ak­zentuiert mit Licht zu arbeiten - gerade wenn es darum geht, Aktionsflächen herauszuheben bzw. zu gestalten. Dazu trägt ein ausgeklügeltes Gelenk zwischen Vorschaltgerät und Strah­lerkopf bei, so dass das Licht in jede gewünschte Richtung gelenkt werden kann.

Auf einer Platine befinden sich 10 LED-Module, die durch einen Reflektor das Licht eng bündeln. Leicht austauschbare Linsen­vorsätze brechen dieses wiederum in die gewünschten Aus­strahlungswinkel. U.a. lässt Orio die Wahl zwischen einer rota­tions-symmetrischen oder einer ovalen Lichtabbildung.

Orio wird sowohl für Stromschienen als auch als Einbau-Varian­te angeboten.

Weitere Informationen zum LED-Strahler Orio können per E-Mail an Ansorg angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)