Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0741 jünger > >>|  

UKW-Radio und iPhone-Stereoanlage für's Kallysto-Schalterprogramm von Hager

(8.5.2012; Light+Building-Bericht) Hager hat auf der Light+Building passend zum Kal­lysto-Schalterprogramm ein neues UKW-Radio zum Unterputzeinbau vorgestellt. Das System lässt sich zu einer Stereoanlage mit Dockingstation für iPod und iPhone aus­bauen.

Für eine einfache Bedienung ist das Hager Kallysto-Unterputz-Radio mit einem Touch-Monitor ausgestattet. Darüber lassen sich zahlreiche Funktionen steuern wie zum Bei­spiel ...

  • ein automatischer oder manueller Sendersuchlauf,
  • die Belegung von acht Speicherplätzen für Sender oder
  • die Anzeige von RDS-Informationen.

Im ausgeschalteten Zustand erscheint eine Datums- und Uhrzeit-Anzeige. Darüber hinaus bietet das Radio eine ganze Reihe hilfreicher Tools wie ...

  • einen Radiowecker,
  • eine „Schlummer“-Funktion
  • ein Countdown („Eieruhr“) oder
  • Timer.

Mit Zubehör-Komponenten lässt sich der Funktionsumfang des Radios erweitern - bei­spielsweise durch den Anschluss zusätzlicher Lautsprecher oder um eine Dockingsta­tion in Brillantweiß für iPod und iPhone.

Hager bietet das Radio zum einen als Komplett-Set aus Radio-Modul, Lautsprecher, Abdeckungen und Zweifach-Rahmen der Designlinie kallysto.pur in Brillantweiß an. Für das Set hat Hager eine attraktive Schmuckverpackung entwickelt. Zum anderen kann das Radio in Einzelkomponenten bestellt werden. Diese Lieferform ist mit den drei Kallysto-Designlinien kallysto.pur, kallysto.stil und kallysto.art kombinierbar; die Ab­deckungen für Radio und Lautsprecher sind in allen Farben Brillantweiß, Creme, Silber, Anthrazit, Bronze und Champagner lieferbar.

Weitere Informationen zum Kallysto-Unterputz-Radio mit Dockingstation für iPod und iPhone können per E-Mail an Hager angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)