Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0790 jünger > >>|  

Bodeninstallationssystem tehalit.BKB von Hager wird praxisorientierter

(14.5.2012; Light+Building-Bericht) Hager hat das estrichbündige Bodeninstallations­system tehalit.BKB komplett überarbeitet, um es montagefreundlicher und praxisorien­tierter zu gestalten:

Eine wesentliche Neuerung des Bodeninstallationssystems betrifft die Lieferform: Die schallgedämmten Unter- und die trittschallgedämmten Oberteile sind jetzt separat zu bestellen. Das Unterteil wird inklusive einer Montageabdeckung aus Stahlblech gelie­fert, die bis zur Endmontage einerseits das „Innenleben“ des Kanals schützt, anderer­seits Personenschäden auf der Baustelle vorbeugt. Der Bauherr muss sich dank dieser Neukonstruktion nicht schon in der Planungsphase festlegen, welche Oberteile er ein­setzen möchte; er kann damit warten, bis die Raumgestaltung endgültig festliegt. Ins­gesamt stehen über die Auswahl der Oberteile drei Kanalausführungen zur Verfügung:

  • „offen mit Bürste“,
  • „offen mit Bürste und LED“ sowie
  • „geschlossen“.

Neu ist, dass die Kabelauslassbürste nun am Unterteil befestigt wird. Der Kabelauslass erfolgt so „mit dem Strich“ (die Kabel drücken nicht gegen die Borsten), so dass die Borsten auch nach längerer Nutzungszeit in Form bleiben. Die Fixierung des Oberteils am Unterteil besteht zudem aus robusten Metall­schienen, die eine dauerhaft sichere Befestigung erwarten las­sen - ohne Verrutschen und Wackeln.

Das Oberteil lässt sich jetzt mit Hilfe einer verstellbaren Bo­denbelags-Anschlagkante einfacher und präziser an die Höhe des Bodenbelags anpassen. Zusätzlich hat Hager raumseitig eine Bodenbelags-Anschlagkante aus hochfestem Alu press­blank im Unterteil vormontiert, die sich wie beim Oberteil stu­fenlos von 0 bis 25 Millimeter in der Höhe verstellen lässt.

Hinzuweisen ist außerdem auf die Unterteil-Kupplungen, deren Laschen die Bauteile bei der Montage automatisch zentrieren. Die Fixierung erfolgt mit Hilfe von selbst schneidenden Schrau­ben, die die Kanalunterteile zudem elektrisch leitend verbin­den - und damit als integrierte Erdung fungieren.

Die Standard-Lieferlänge des Unterteils beträgt 2 Meter, die des Oberteils 2 x 1 Meter. Bei den Kanalabmessungen hat sich die Standardbreite von 250 Millimeter bewährt, die Höhe des Kanals beträgt einheitlich 85 Millimeter, die Mindestestrichhöhe wie bisher 96 Millime­ter. Sonderhöhen und -brei­ten sollen auf Wunsch lieferbar sein. Abgerundet wird das System durch ein umfang­reiches Formteile-Programm aus Endstücken, Flachwinkeln (Innen- und Außeneck) sowie T-Stücken.

Weitere Informationen zum Bodeninstallationssystem tehalit.BKB können per E-Mail an Hager angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)