Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0830 jünger > >>|  

Milestone erreicht: GE stellt LED-Lampe mit der Leistung einer 100-Watt-Glühbirne vor

(21.5.2012) GE Lighting hat auf der weltgrößten Leuchtmittel­messe LIGHTFAIR Inter­national in Las Vegas eine LED-Lampe im Format einer A19-Standardlampe vorgestellt, die die her­kömmliche 100-Watt-Glühbirne ersetzen soll. Das 27 Watt-LED-Leuchtmittel verwendet eine patentierte, als „Synthetic-Jet“ bezeichnete Technik, die aus der Zusammenarbeit zwischen GE und Nuventix, einem Hersteller von Kühltechnik für energie­effiziente Beleuchtung, hervorgegangen ist.

Die 27-Watt Energy Smart LED soll in den USA und Kanada im Laufe der ersten Jahreshälfte 2013 auf den Markt kommen. Zur bestehenden LED-Produktpalette von GE gehören bereits eine 13 Watt-LED (Ersatz für die 60 Watt-Glühbirne) sowie eine 9 Watt-LED (Ersatz für die 40 Watt-Glühbirne).

GE hat im Rahmen der LIGHTFAIR noch folgende Leistungsdaten der 27-Watt Energy Smart LED veröffentlicht:

  • 1.600 Lumen bzw. 60+ Lumen je Watt,
  • sofortige volle Leuchtkraft,
  • gleichmäßige Lichtverteilung in alle Richtungen,
  • 3000K Farbtemperatur,
  • geschätzte Lebensdauer von 25.000 Std. (22,8 Jahre bei täglicher Leuchtdauer von 3 Stunden),
  • dimmbar sowie
  • frei von Quecksilber.

oszillierende Membran zur Kühlung

LEDs sind lichtproduzierende Halbleiter. Ihre Lebensdauer hängt von einer wirksamen Kühlung ab. In Zusammenarbeit mit GE hat Nuventix ein Verfahren entwickelt, mit dem sich mittels einer oszillierenden Membran (Alternative zu einem Ventilator) Kühlungsluft durch eine LED bewegen lässt. Diese neuartige Membran wird als „Synthetic-Jet” be­zeichnet und passt in die Ummantelung einer A19-Standardleuchte.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)