Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0835 jünger > >>|  

Neue Leuchten für  wohnliche und repräsentative Räume von „Licht im Raum”

(21.5.2012; Light+Building-Bericht) „Licht im Raum” aus Düs­seldorf hat auf der Light+Building neue und weiterentwickelte Leuchten vorgestellt, die sich vorrangig für wohnliche und re­präsentative Räume anbieten.

Ocular Wandleuchten aus farbigem Glas

Zu den in Frankfurt vorgestellten Neuheuten gehört die Wand­leuchte Ocular (Bild rechts) des Lichtdesigners Daniel Klages, die mit farbigem Glas Akzente setzt und im Wohn- und Objekt­bereich für eine moderne Ausstrahlung sorgt - sowohl licht­technisch, u.a. dank effizienter LED-Technik, als auch formal. Die Wandleuchte wird in vier unterschiedlichen Farben angebo­ten und sollte sich so für zahlreiche Einrichtungskonzepte stimmig einsetzen lassen - siehe auch Bild einer Ocular Wand­leuchte mit rotem Glasschild.

Ocular Spot - eine neue Generation von Anbaustrahlern

Mit Ocular Spot hat „Licht im Raum” darüber hinaus eine neue Generation von Anbau­strahlern vorgestellt. Die Strahler können unterschiedliche Wandabstände ausgleichen und ermöglichen innerhalb des Ocular Systems eine ganzheitliche Lichtgestaltung in einer durchgängigen Formensprache.

Mit 12 Strahlern unterschiedlicher Bauart - auch als doppelköpfige und im Ausstrahl­winkel verstellbare Leuchte (Bild) - sollten sich nahezu alle Lichtsituationen bewälti­gen lassen: zur Flur- und Bildanstrahlung, als Zusatzlicht in Büros sowie Treppenhäu­sern oder in Praxisbereichen. Die Ocular Spots erzeugen ein warmes Licht, das über­dies gedimmt werden kann.

Ocular Serie 100 - die Leichtigkeit des LED-Lichts

Die neu in die Serie 100 des Ocular Systems integrierte LED-Technologie erweitert die Einsatzmöglichkeiten der Leuchte beträchtlich. Mit 13 Watt-LEDs und 100 mm großen Linsen erzielt sie eine vergleichsweise hohe Lichtausbeute. Darüber hinaus ist sie ebenfalls standardmäßig dimmbar. Alternativ lassen sich die Linsen weiterhin bestücken mit ...

  • 2 x 50 Watt-ES Niedervoltlampen oder
  • 35 Watt-Metallhalogendampflampen.

Stilio Uno Wandleuchte - stilvoll

Stilio Uno ist eine Objektleuchte von „Licht im Raum”, die jetzt um eine Wandleuchte ergänzt wurde. Die Wandleuchte aus glanzvernickeltem Messing oder Aluminium und aus Glas ist zweifach bestückbar. Sie eignet sich besonders gut für den professionellen Einsatz - sowohl mit klassischen als auch aktuellen Lichttechniken.

Stilio Rechteck 10 - doppelreihig stilvoll

Zuwachs erhält auch die Stilio Familie: die Leuchte gibt es jetzt mit einem doppel­reihigen Aufbau. Das Plus an Volumen passt vor allem zu größeren Esstischen und bietet ein bemerkenswertes Lichtspiel für festliche Stimmung:

Bei einem Déjà-vu siehe u.a. dieses Bild und weitere Kronleuchter im Baulinks-Beitrag „Moderner Kronleuchter mit Systembewusstsein für stilvolles Ambiente” vom 28.7.2011.

Rotation - dynamisches Lichtobjekt

Rotation, eine Ringleuchte aus Glasrohren und gebürstetem Edelstahl, entstand im Teamwork. Der italienische Glaskünstler Renato Santarossa, mit dem „Licht im Raum” schon eine ganze Reihe von Projekten realisiert hat, lieferte den Entwurf eines spiralförmigen Lichtobjektes. Daniel Klages übersetzte die Idee in eine Lösung, die auch lichttechnisch einleuchtet: Steuer­bare LED sind in einige der rundum laufenden Glasstäbe inte­griert. Durch die zentral angeordnete Leuchte wird die Struktur aktiviert. Die Besonderheit dieses Lichtobjektes erschließt sich aber erst aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Die Rotation lädt geradezu ein, sich darunter zu bewegen und dem Drehmoment zu folgen - ideal also zum Einsatz in einer Bar oder Hotellobby. Mit rund 1,5 m Durchmesser ist sie ein unübersehbarer Blickfang.

Weitere Informationen können per E-Mail an Licht im Raum angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)