Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0859 jünger > >>|  

Parallelität hat beim individuellen Helix-Deckensegel von Lindner ausgedient

(24.5.2012) Lindner baut mit dem neuen Deckensegel „LMD-DS 360 HELIX“ sein Ange­bot für Raumplaner weiter aus. Design und Funktionalität der eigenen Entwicklung setzen einen Akzent bei der modernen Deckengestaltung.

Die spezifische Kanttechnologie ist das Hauptmerkmal des offenen Metalldeckensys­tems. In sich verdrehte Kanten erschaffen die Illusion, die Grundflächen der Decken­elemente seien in entgegengesetzter Richtung verschoben. Als diskrete Akzentbe­leuchtung erzeugen integrierbare LED-Spots punktuelle Lichtkegel auf der Umgebungs­fläche. Eine variable Anordnung sowie unterschiedliche Abmessungen der einzelnen Elemente erweitern den Planungsspielraum.

Das Oberflächenangebot hält zusätzliche Designmöglichkeiten bereit. Neben allen RAL- und NCS-Farbtönen sind Beschichtun­gen mit verschiedenen Dekoren möglich. Individuell wirkt das Echtholzfurnier „PUREline“. Bei der Linie „GRAPHICline“ über­trägt Lindner Wunschmotive mittels Foto- bzw. Bildvorlage farb-, glanz- und lichtecht auf beliebig große Oberflächen.

Neben optischen Aspekten erfüllt LMD-DS 360 HELIX funktio­nale Aspekte: Als schallregulierende Ausbaukomponente ver­bessert das Deckensegel die Raumakustik. Die perforierte Oberfläche in Abstimmung mit einer Akustikeinlage erreicht einen Schallabsorptionsgrad αw von bis zu 0,95.

Weitere Informationen zum Deckensegel „LMD-DS 360 HELIX“ können per E-Mail an Lindner angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)