Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0866 jünger > >>|  

Epoxy ESC 100: Neues Mörtelharz für jede Art von Estrich von Remmers

(25.5.2012) In der Summe seiner Eigenschaften ist ein Epoxid­harzboden von anderen Bodensystemen kaum zu übertreffen. Seine Kernkompetenzen: fugenlos, flüssigkeitsdicht, mecha­nisch und chemisch vielfach belastbar, dekorativ, pflegeleicht sowie rutschhemmend.

Aber die Verlegung eines Epoxidharzboden ist nicht Jedermanns Sache – „zu kompliziert“. Die Remmers Baustofftechnik will jetzt mit seinem neuen Mörtelharz Epoxy ESC 100 diesen Vor­behalt aus der Welt schaffen. Um nahezu gleiche Verarbei­tungseigenschaften zu haben, sollten die Temperaturen zwi­schen 5° und 30°C liegen. Und allein durchs Glätten von Hand sollen bereits hohe Oberflächenfestigkeiten erreicht werden können.

Der Epoxy ESC 100 kann eingesetzt werden ...

  • als Reparaturmörtel und Gefälleausgleich von 0 bis 50 mm in einem Arbeitsgang,
  • als Alternative zu herkömmlichen Schnellestrichen im Verbund ab 5 mm Dicke,
  • zur Sanierung von schadhaften Magnesia Estrichen und
  • zum Höhenausgleich als schnell wieder nutzbare Alternative zu Ausgleichsmas­sen bei Schichtdicken zwischen 10 und 20 mm.

Des Weiteren ist Epoxy ESC 100 AgBB-konform und erfüllt außerdem die Brandklasse A2. Der Boden kann zudem nach 12 Stunden beschichtet werden.

Weitere Informationen zu Epoxy ESC 100 können per E-Mail an Remmers angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)