Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0983 jünger > >>|  

IBC Solar erweitert Lithium-Ionen- und Blei-Gel-Speicher-Portfolio

(18.6.2012, Intersolar-Bericht) Die IBC Solar AG erweitert ihr Portfolio an Solarspei­chern mit dem Lithium-Ionen-Speicher IBC SolStore 6.3 Li und dem Blei-Gel-Speicher IBC Solstore 8.0 Pb. Die Speichersysteme werden als Komplettsets mit der System­überwachung IBC SolGuard angeboten.

Lithium-Ionen-Speicher

Auf Basis der Lithium-Ionen-Polymer-Technologie soll der IBC SolStore 6.3 Li eine nominale Speicherkapazität von 6,3 Kilowattstunden (kWh) sowie einen Wirkungsgrad von mehr als 95% erreichen. Zudem verspricht das System eine Zyklenfestigkeit von 5.000 Zyklen bei 90% Entladetiefe. Das spezielle Zelldesign und die Nutzung von Se­paratoren mit Schutzfunktion dienen der Eigensicherheit des Systems.

Der Lithium-Ionen-Speicher wiegt 120 kg. Er ist in einer 24 Volt und einer 48 Volt Variante verfügbar und decke alle in Deutschland relevanten Netze ab.

Blei-Gel-Akku

Neben der Speicherlösung auf Lithium-Ionen-Basis hat IBC Solar die Blei-Gel-Lösung IBC SolStore 8.0 Pb entwickelt, die ab dem dritten Quartal 2012 erhältlich sein soll. Dieser Akku erreicht bei einer erhöhten Spannung von 48 Volt (V) eine Brutto-Spei­cherkapazität von 8 kWh, was einem nutzbaren Speicher von 4 kWh entspricht. (Blei­batterien sollten nur zu Hälfte entladen werden.) Das Blei-Gel-System bietet - ebenso wie das 24-Volt-System IBC SolStore 6.8 Pb - vergleichsweise geringe Anschaffungs­kosten und verspricht eine Lebensdauer von mindestens 10 Jahren sowie eine Zyklen­festigkeit von 2.700 Zyklen bei 50% Entladetiefe. Die 24V-Alternative hat eine Brutto-Speicherkapazität von 6,8 kWh und eine Entladetiefe von ebenfalls 50%.

Mit den beiden Produktneuheiten rundet IBC Solar sein Angebot an Speichersystemen für Einfamilienhäuser ab. „Die neuen IBC-Stromspeicher sind gezielt auf die steigenden Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten. Sie bieten mehr Speicherkapazität und sind damit eine effiziente Lösung, mit der sich Endkunden von den steigenden Strom­kosten unabhängig machen können. Denn Solarstromspeicher ermöglichen die tages­zeitunabhängige Nutzung des Sonnenstroms und tragen so zur Steigerung des Eigen­verbrauchs bei“, erklärt Norbert Hahn, Vorstandsmitglied der IBC Solar AG, im Rahmen der Intersolar.

Wie alle IBC-Speicherlösungen werden der neue Lithium-Ionen-Akku IBC SolStore 6.3 Li und die neue Blei-Gel-Lösung IBC SolStore 8.0 Pb sowie die bewährten Modelle IBC SolStore 3.5 Li und IBC SolStore 6.8 Pb als Komplettsysteme mit allen benötigten Zu­satzkomponenten sowie der Systemüberwachung IBC SolGuard geliefert. Die Betriebs­datenüberwachung zeichnet alle relevanten Anlagenwerte auf und errechnet auf Wunsch unter Einbeziehung der aktuellen Wetterdaten und Energieerzeugung die zu erwartenden Erträge für kommende Stunden. So können Betreiber von netzgekoppel­ten Anlagen gezielt Elektrogeräte einschalten und damit ihren Eigenverbrauch stei­gern.

Weitere Informationen zu Solarspeichern können per E-Mail an IBC Solar angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)