Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1003 jünger > >>|  

Doppelseitig aktives PV-Modul der Solar-Fabrik verspricht bis zu 25% Mehrertrag

(21.6.2012, Intersolar-Bericht) Die Solar-Fabrik hat auf der Inter­solar mit dem „Premium L dual power“ ein bifaciales PV-Modul vorgestellt, bei dem monokristalline Zellen nicht nur auf der Vorderseite elektrische Energie erzeugen, sondern auch auf der Modulrückseite. Auf diese Weise soll es bis zu 25% mehr Ertrag bei gleicher Modulfläche geben. Bei vertikal installierten Anlagen - z.B. an Lärmschutzwänden oder Fassaden - sollen sogar 40 bis  50% Mehrertrag erreicht werden können.

Günter Weinberger, CEO der Solar-Fabrik AG, erklärte im Rah­men der Intersolar: „Die Vorderseite des transparenten Moduls ist zur Sonne ausgerichtet, die Rückseite nutzt die diffuse Strahlung sowie die Lichtreflexion im Hintergrund. Basis des neuen Modultyps sind neuartige doppelseitige Bifacial-Zellen...“ Wie die folgende Tabelle zeigt, sind neben einem ausreichend großen Abstand vom Boden sowie der Neigung der Module vor allem Helligkeit und Reflexionsvermögen des Untergrunds (Albedo) entscheidend.

Untergrund  Albedo    Mehrertrag 
Freifläche/Feld/Wiese  25% ca. 10%
grauer Beton 50% ca. 15%
helle Folie 78% ca. 25%
Frischer Schnee 90% ca. 30%
zur Erinnerung: Albedo ist ein Maß für das Rückstrahlvermögen
     von diffus reflektierenden Oberflächen.

Die Performance Ratio (PR), die bei konventionellen Anlagen ca. 82% beträgt, kann somit bei einer Anlage mit „Premium L dual power“-Modulen über 100% liegen; zur Erinnerung: Die Performance Ratio ist ein weitgehend vom Standort unabhängiges Maß für die Anlagenqualität und errechnet sich folgendermaßen:

PR = Energieertrag / (Jahreseinstrahlung auf Modulfläche x Modulwirkungsgrad unter „Standard Test Bedingungen“).

„Premium L dual power“ besteht aus 60 monokristallinen 6-Zoll-Zellen und ist in drei Leistungsklassen erhältlich: 240, 245 und 250 Watt. Mit einer Nennleistung von 240 Watt soll eine effektive Leistung von bis zu 300 Watt erreicht werden können, bei 250 Watt Nennleistung bis zu 313 Watt.

Neue Anwendungsmöglichkeiten

Zur Aufständerung bzw. zum Abstandhalten der doppelseitigen Module kann die glei­che Gestelltechnik eingesetzt werden wie bei konventionellen Anlagen. Mit dem neuen Modul gibt es jedoch einige neue Anwendungsmöglichkeiten. Durch die doppelseitige Stromerzeugung ist es z.B. geeignet für:

  • Flachdächer mit heller Dachabdichtung
  • Verschattungselemente
  • Carports und Überdachungen
  • Geländer oder Lärmschutzwände
  • Kaltfassaden
  • Gewächshäuser
  • Pavillons

Weitere Informationen zu „Premium L dual power“ können per E-Mail an Solar-Fabrik angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)