Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1068 jünger > >>|  

4. Internationale Tagung mit Fachmesse Lärmschutz 2012 im November

Logo Lärmschutz 2012(1.7.2012) Zum vierten Mal findet die Lärmschutz 2012 vom 15. – 16. November 2012 in den Dortmunder Westfalenhallen statt. In der relativ kurzen Zeit seit 2006 ist die internatio­nale Fachtagung mit der begleitenden Messe zum weltweit führenden Fachtreffen für Umgebungslärmschutz geworden. Fast alle führenden Hersteller von Lärmschutztechniken, -wänden und -dienstleistungen aus Europa haben sich laut Veranstalter inzwischen angemeldet.

Der Ausstellungsbereich verspricht eine Fundgrube für alle Fachleute aus Bundes-, Landes- und kommunalen Verwaltungen, Ingenieursbüros sowie Hersteller und Dienst­leister – aber auch für Bürgerinitiativen – in Sachen nachhaltiger Lärmschutz zu wer­den.

Lärm macht krank! Aktuelle Repräsentativumfragen im Auftrag des Umweltbundes­amtes verdeutlichen es:

  • Ca. 60% der deutschen Bevölkerung fühlen sich durch Straßenverkehrslärm belästigt,
  • 30% durch Luftverkehrslärm,
  • 23% durch Schienenverkehrslärm.

Bis zu 4.000 Herzinfarktfälle können jährlich auf Straßenverkehrslärm zurückgeführt werden, so die Schätzung.

Ebenso alarmierend die Ergebnisse des Regionalbüros für Europa der WHO: Umwelt- und Gesundheitsexperten definieren die Krankheitslast durch Umweltlärm als Verlust von gesunden Lebensjahren. Ihre konservative Schätzung: Mindestens eine Million gesunde Lebensjahre gehen in Westeuropa jährlich durch Umweltlärm verlo­ren. Gesetzliche Regeln und technische Lösungen sollen helfen, den Menschen vor dem Umgebungslärm zu schützen.

Straßenbautechnische Lösungen

Neben Lärmschutzwänden sollen weitere technische - erstmals auch straßenbautech­nische - Lösungen vorgestellt werden. Es sind also auch Hersteller von lärmschlucken­den Straßenbelägen bzw. Markierungen und anderen straßentechnischen Lärmreduk­toren eingeladen. Welche Materialien gibt es? Wie integrieren sich Lärmschutzmaß­nahmen in das Stadt- oder Landschaftsbild? Welche Lärmminderungen sind möglich?

Tagung parallel zur Fachmesse

Neben der Vielzahl hochleistungsfähiger Produkte werden auf der Fachtagung (Kon­ferenzsprache: Deutsch) parallel zur Fachmesse zahlreiche Anregungen und Lösungen vorgestellt, die auch preiswert zum Einsatz kommen können.

siehe auch für zusätzliche Informationen sowie Anmeldeunterlagen für Tagung und Fachmesse:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)