Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1097 jünger > >>|  

Eurocode 2-Zulassung für Schöck Dornsysteme

(5.7.2012) Im Rahmen der Harmonisierung der Normen in Europa wurde zum Stichtag 1.7.2012 der Eurocode 2 eingeführt. Die Schöck Dornsysteme beispielsweise haben bereits die nötige Zulassung. Durch die Optimierung des statischen Models und der Berechnung der Tragfähigkeiten für kleinere Fugenabstände konnten zudem die Stahl­tragfähigkeiten des Schwerlastdorns SLD um bis zu 250% gesteigert werden.


Die bauaufsichtliche Einführung der DIN 1992-1-1 (Eurocode 2) hat die bisherige DIN 1045-1 zur Mitte des Jahres abgelöst. Die neuen europäischen Normen für die Trag­werksplanung umfassen insgesamt zehn Eurocodes, welche in 58 Teile gegliedert sind. Das sind insgesamt mehr als 5.000 Seiten, wobei die nationalen Anhänge noch nicht berücksichtigt sind. Planer müssen sich daher mit vielen neuen Regelungen auseinan­dersetzen. Hinzu kommt, dass alle Zulassungen der Bauprodukte an die neuen Normen angepasst werden müssen, was ebenfalls zu Änderungen führt.

Hier liegt ein wesentlicher Vorteil der neuen Zulassung des Schöck Schwerlastdorns. Sowohl die Bemessung, als auch der Einbau und die Bewehrungsführung bleiben gegenüber der DIN 1045-1 unverändert. Die Schwerlastdorne können vom Planer demnach wie gewohnt eingeplant werden. Der Bauteileherstel­ler Schöck hat neben der neuen Zulassung auch die Techni­sche Information und das Bemessungsprogramm entsprechend überarbeitet. Gerade in der Übergangszeit ist/war dadurch eine Planungssicherheit garantiert, da somit eine Bemessung gemäß DIN 1045-1 und Eurocode 2 zur Verfügung steht.

Weitere Informationen für Fachleute zu Dornsystemen können per E-Mail an Schöck angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)