Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1105 jünger > >>|  

Neue Lochbilder bei „Jasto Plan“ ermöglichen geringeren Dämmstoffanteil

(6.7.2012) Mit den hochwärmedämmenden Steinen aus dem Jasto Plan Therm System beschreitet Jasto einen eigenen Weg: Unter dem Motto „Mehr Stein im Stein“ tritt das Unter­nehmen dem Trend zu immer höheren Dämmstoff­anteilen ent­gegen. Die Premium-Produktgruppen Z-Stein und 12 DF-Stein weisen neue Lochbilder mit einem höheren Stein­anteil auf. Sie sparen bis zu 70% des integrierten Dämm­stoffs ein und erzielen weiterhin hohe Dämmwerte. Damit steigt der Anteil des Naturbaustoffs Bims im Stein deutlich an. Durch den niedrigeren Primärenergieverbrauch von Leichtbe­tonsteinen mit höherem Bimsanteil sind die Steine auch aus ökologischen Gesichtspunkten sinnvoll.

Aufgrund der neuen Anordnung von Steinanteil, Luftschlitzen und Dämmstoff erreichen die Steine zeitgemäße Wärmeleitzah­len und gleichzeitig Festigkeitsklassen von zwei bis vier. Einge­setzt werden die neuen Lochbilder bei Steinen mit Werten von λR = 0,08 bis 0,11 W/mK. Unverändert bleibt das Lochbild bei Produkten mit der Wär­meleitzahl von λR = 0,07 W/mK - siehe z.B. Baulinks-Beitrag „Z-Stein-Programm von Jasto weiter ausgebaut“ vom 21.12.2010.

Z-Stein von JAsto

Das Jasto Plan System umfasst weitere Plansteine, die auf eine größere Festigkeit oder einen höheren Schallschutz hin optimiert sind. Die Phon-Steine stehen für maxi­malen Schallschutz bei geringen Wandstärken. Die Bims-Hohlblocksteine eignen sich zum Beispiel für Zwischenwände oder sie können als Hinterschale mit einem Wärme­dämmverbundsystem kombiniert werden.

Weitere Informationen zu gefüllten Plan- und Z-Steinen können per E-Mail an Jasto angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)