Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1129 jünger > >>|  

Desso will mit Patterns@Play großen Räume Struktur und Identität geben

(10.7.2012) Der Teppichbodenhersteller Desso hat sein Carpetecture-Konzept mit Patterns@Play um eine neue Kollektion erweitert. Das Schlüsselwort dieser neuen Kollektion ist Identität. So sollen die Produkte großen Räumen ihre Anonymität nehmen und sie mit ihrer eigenen, charakteristischen Persönlichkeit versehen.

Loading the player ...
erklärender Promotion-Clip von Desso (Thumbnails für eine schnelle Übersicht)

Patterns@Play arbeitet mit Strukturen und Mustern in einer Art und Weise, dass große Innenräume eine optische Gliederung erhalten können; so wird gleichsam dekoratives Musterdesign auch funktionell. Die Kollektion besteht dazu aus sieben Produkten; sechs davon sind als Teppichfliesen und eines als Teppichboden erhältlich.

„Visions of Flowers“ ist mit einem auffällig unaufdringlichen Blumenmuster versehen, welches in das Design der Teppich­fliesen eingearbeitet ist (Bild). Vergleichsweise abstrakt ist dagegen das Muster von „Visions of Shards“ (Bild); wohinge­gen „Visions of Lines“ von den linearen Elementen eines monu­mentalen Architekturdesigns inspiriert wurde (Bild rechts). Die Linie „Visions of…“ bietet eine eindrucksvolle Verschmelzung von patentierten Technologien und großformatigem Design.

Das Teppichfliesenprodukt „Grids“ kreiert dank seiner Struktur ein rhythmisches und dynamisches Erscheinungsbild. „Dash“ kombiniert geometrische Blöcke und Linien und erzielt so ein­drucksvolle visuelle Effekte. „Mosaic“ ist inspiriert von Bunt­glasfenstern, deren typischen Merkmale in ein zartes Teppich­design umgesetzt wurden. Die Oberfläche dieses Bodens hat unterschiedliche Längen, wodurch eine dreidimensionale Optik entsteht. „Wilton Enigma“, der einzige Teppich­boden dieser Kollektion, kombiniert schließlich die klassisch elegante Wilton-Webtech­nik mit einer modernen Optik.

Weitere Informationen zur Patterns@Play-Kollektion können per E-Mail an Desso angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)