Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1169 jünger > >>|  

Start des Bewerbungsverfahrens zum Europäischen Innenraumhygiene-Preis 2013

Deutsche Forum Innenraumhygiene(16.7.2012) Das Deutsche Forum Innenraumhygiene hat sich zur Leitveranstaltung für gesundes Bauen und Wohnen entwickelt. Das Forum versteht sich als Impulsgeber und fördert das Zusammen­treffen unterschiedlicher Fachdisziplinen. Im Rahmen des Forums werden am 19. Februar 2013  anwendungstechnische Lösungen und Dienstleistungen zur Steigerung der Innenraumhygienequalität prä­miert. Bewerbungen können ab sofort beim Arbeitskreis Innenraum­hygiene eingereicht werden.

Start des Bewerbungsverfahrens

Das Wort „Innenraumhygiene“ ist für den Arbeitskreis, der sich aus einer Vielzahl von Branchenexperten zusammensetzt die begriffliche Klammer, um die zunehmend hohen hygienischen und gesundheitlichen Anforderungen, die beim Bau und bei der Sanierung von Innenräumen gestellt werden, auf den Punkt zu bringen. „Wir müssen hin zu mehr Prävention, denn Gesundheit und Wohlbefinden hängen zum großen Teil von der Qua­lität der Innenräume ab. Mit der Vergabe des Europäischen Innenraumhygiene-Preises sollen daher herausragende unternehmerische und technologische Leistungen auf dem Gebiet der Innenraumhygiene gefördert und gewürdigt werden“, so der Initiator des Forums Hans-Peter Sproten, Hauptgeschäftsführer Fachverband Sanitär Heizung Klima NRW.

Wissenschaft trifft Praxis – Branchen- und länderübergreifende Ausrichtung

Prämiert werden Produktentwicklungen im Bereich der Innenraumhygiene, die nach­weislich die Entstehung von Schadstoffbelastungen in Innenräumen vermeiden oder vermindern oder innovative Dienstleistungen und Verfahren, die zur Verringerung von Schadstoffen in Innenräumen beitragen. Bei der Beurteilung der Wettbewerbsbeiträge werden Kriterien wie Innovationsgrad oder branchenübergreifende Ausrichtung berück­sichtigt. Das Preisgeld beträgt 5.000 Euro. Die Preisausschreibung richtet sich an Un­ternehmen und Einrichtungen in ganz Europa. Die Wettbewerbsunterlagen müssen dem Arbeitskreis bis zum 1. Oktober 2012 vorliegen.

Ein Gremium aus Branchenexperten

Der Arbeitskreis Innenraumhygiene unterstützt den Veranstalter bei der Planung und Gestaltung des 4. Deutschen Forums Innenraumhygiene am 19. und 20. Februar 2013 in der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen. Er bildet die fachliche und organisa­torische Grundlage des integralen Veranstaltungskonzeptes. Die Verleihung des zwei­ten Europäischen Innenraumhygiene-Preises findet am 19.  Februar  2013 im Rahmen des 4.  Deutschen Forums innenraumhygiene in der Westfälischen Hochschule Gelsen­kirchen statt. Die Veranstaltung steht auch 2013 wieder unter der Schirmherrschaft des Umweltbundesamtes.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)