Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1257 jünger > >>|  

Nomen est omen: Raumklimagerät Artstyle von Remko

(27.7.2012) Heutzutage reicht es für den Erfolg eines technischen Produkts längst nicht mehr aus, einfach nur praktisch zu sein. Der designorientierte Verbraucher wünscht sich neben technischer Perfektion und beispielsweise hoher Effizienz vor allem auch Komfort und ein schickes Aussehen. Vor diesem Hintergrund hat Remko, der Klima- und Wärmespezialist aus Lage, mit Artstyle ein Komfort-Raumklimagerät entwickelt, das auch optisch überzeugen will.

Das Design des recht flachen Wandgerätes in Edelstahloptik mit anthrazitfarbenen und schwarzen Absetzungen gilt als zeitlos. Es wird sich auch dank seiner kompakten Ab­messungen von 567 mm Höhe, 567 mm Breite und 148 mm Tiefe in viele Wohnräume einfügen lassen.

Technisch soll neben dem integrierten Luftfilter auch ein „Io­nen-Generator“ zum gesunden Wohnklima und einer spürbar verbesserten Luftqualität beitragen. Er erzeugt negativ gela­dene Ionen, deren Aufgabe es ist, Schadstoffe wie Allergene, Schimmel sowie Gerüche zu neutralisieren. Da das Klimagerät zudem mit zeitgemäßer Inverter-Technik ausgestattet ist, kann es seine Kühlleistung dem jeweiligen Bedarf anpassen und somit vergleichsweise effizient arbeiten.

Erhältlich ist das Singlesplit-Klimasystem in zwei Ausführun­gen - nämlich für 80 bzw. 110 m³ Raumvolumen und Kühlleis­tungen zwischen 1,0 bis 3,8 kW. Als Kältemittel wird aus­schließlich das umweltschonende R 410A verwendet. Und wenn Artstyle mit einer Remko-Wärmepumpe kombiniert wird, lässt es sich auch zur Raum­beheizung verwenden.

Weitere Informationen zum Raumklimagerät Artstyle können per E-Mail an Remko angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)