Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1308 jünger > >>|  

Trex bringt Terrassendielen aus recyceltem Holz und Plastik nach Deutschland

(2.8.2012) Trex, laut eigenen Angaben weltweit größter Hersteller von holzalternati­ven Terrassendielen und Geländern, will auf der Gartenmesse Spoga + Gafa erstmals einige neue Outdoor-Living-Produkte für den deutschen Markt vorstellen. Dazu zählen zwei Terrassendielen-Serien, die eine hohe Haltbarkeit und eine gemaserte, natürlich-schöne Holzoptik erwarten lassen. Für seine Terrassendielen, die zu 95 Prozent aus recyceltem Holz und Plastik bestehen, bietet Trex eine 20- beziehungsweise 25-jäh­rige Garantie gegen Verblassen und Verschmutzen.

"Mit der Einführung der neuen Dielenprodukte können wir unsere Markenpräsenz in der Outdoor-Living-Branche und unsere Führungsrolle in dieser schnell wachsenden Pro­duktkategorie ausbauen", erklärt Ron Kaplan, Chairman, President und CEO von Trex. "Deutsche Verbraucher haben großes Interesse an umweltfreundlichen Produkten, es gibt daher einen wachsenden Trend zu Terrassendielen aus Verbundwerkstoffen. Wir sind davon überzeugt, dass unsere hohen Qualitäts- und Designansprüche sowie un­ser Umweltbewusstsein dazu beitragen, in Deutschland Marktanteile zu erobern."

Bei den auf der Spoga + Gafa (2.-4.9.2012 in Köln) gezeigten Terrassendielen soll es sich um Modelle der Linien Trex Trans­cend und Trex Enhance handeln. Darüber hinaus werde das Bleuchtungssystem Trex Deck Lighting und das Geländersys­tem Trex Transcend Railing vorgestellt.

Trex Transcend-Dielen sollen eine matte, natürlich wirkende, holzartige Maserung besitzen und für hohe Beanspruchung ausgelegt sein. Die Oberfläche sei zudem schmutzabweisend sowie resistent gegen Flecken, Kratzer und Schimmel. Auch sollen sie sich nicht verziehen, nicht morsch werden, nicht splittern und sich mit einfachem Seifenwasser reinigen lassen.

Erhältlich sind die Trex Transcend-Dielen, für die es eine 25-jährige Garantie gegen Verblassen und Verschmutzen gibt, in sieben Farbtönen:

  • Gravel Path (klares Grau),
  • Vintage Lantern (tiefdunkles Bronze),
  • Fire Pit (rötliches Braun),
  • Tree House (helles Braun),
  • Rope Swing (helles Grau-Braun),
  • Spiced Rum (Umbra-Ton mit unterschiedlicher Bestreifung) und
  • Lava Rock (tiefdunkles, rötliches Braun).

Wie bei den Trex Transcend-Dielen soll die außergewöhnliche Widerstandsfähigkeit von Trex Enhance auf einer dreifachen Ummantelung basieren, die vor Fleckenbil­dung, Ausbleichen und Schimmel schützt. Allerdings gibt es für Trex Enhance-Dielen „nur“ eine 20-jährige Garantie gegen Verblassen und Verschmutzen. Sie sind in der Farbe „Clam Shell“, einem dunklen Holzkohle-Ton, erhältlich.

Weitere Informationen können per E-Mail an Trex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)