Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1317 jünger > >>|  

Marley Kaltwassersystem: (Trink)Wasser dort, wo es im Garten gebraucht wird

(3.8.2012) Blauer Himmel und sommerliche Temperaturen - wer wünscht sich das nicht. Doch für Gartenbesitzer hat so ein Bilderbuchwetter auch eine Schattenseite: Die Pflanzen müssen jeden Tag gegossen und der Rasen gesprengt werden. Das be­deutet vielfach, Gießkannen schleppen oder den Wasserschlauch durch den Garten ziehen.

Mit dem Kaltwassersystem von Marley können Gartenbesitzer Wasserzugänge selbst installieren - und das in Trinkwasserqualität. Denn das System ist vom Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) geprüft, entspricht den Anforderun­gen der DIN 1988 und ist gemäß den strengen Anforderungen der Trinkwasserverord­nung für kaltes Trinkwasser bis 20° C zugelassen.

Da Rohre und Fittings komplett aus Kunststoff gefertigt sind, kann die Leitung nicht korrodieren, und Ablagerungen, Algen- und Bakterienwachstum werden vermieden. Zertifizierungen, fach- und sachgerechte Montage, Nutzung und Wartung las­sen eine Lebensdauer des Systems von mindestens 50 Jahren erwarten.

Mit verschiedenen Fittings und Adaptern ist das System recht flexibel einsetz- und ausbaubar. Die Rohre werden in Bau- und Heimwerkermärkten in Rollen von fünf bis 100 Meter Länge an­geboten – das bedeutet wenig Verschnitt und auch bei sehr langen Leitungen werden nur wenige Verbinder benötigt.

Weitere Informationen zum Kaltwassersystem können per E-Mail an Marley angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)